Seiten

Samstag, 28. Januar 2017

Unboxing - Lesekatzen Buchbox Januar

Ich liebe Bücher, buchiges Zeug und alles was irgendwie damit zu tun hat. Dafür hasse ich eigentlich Überraschungen, aber diese Box ist da gerade noch meine Schmerzgrenze. Ich weiß ja, worauf ich mich einlasse. ;-)
Heute möchte ich euch ein ganz wundervolles Projekt vorstellen, nämlich die Lesekatzen Buchbox.


Das Prinzip ist denkbar simpel. Jeden Monat gibt es zu einem bestimmten Thema eine Box im Wert von 29,95€ plus Versand. Der Inhalt wechselt je nach Thema. Sie beinhaltet immer ein Buch (eine deutschsprachige Neuerscheinung), so wie 3-5 Goodies passend zum Thema.
Es gibt die Möglichkeit, auch ein Abo zu bestellen und damit etwas Geld zu sparen.

Die Januar Box ist die zweite Box, die ich mir bestellt habe. Die erste hatte das Thema Vampire. Sie war ganz hübsch, hat mich aber nicht ganz überzeugt. Deswegen wollte ich der Box noch eine zweite Chance geben. Und was soll ich sagen? Ich bin geflasht!

Das Thema im Januar war:

Da war ich schon sehr gespannt, deswegen musste ich die Box schnell auf machen.

Ein erster Blick auf den Inhalt:

In das Häschen ist man direkt verliebt, oder?


Der Märzhase ist ein Mopeez Plush von Funko. Er ist so niedlich und ganz flauschig. Dazu gab es noch etwas zum Naschen. Yummi! Die habe ich als Kind gerne bei Husten gegessen. Da werden alte Erinnerungen wach.


Lesezeichen kann man nie genug haben. Gerade Papierlesezeichen kriegen bei mir irgendwie immer Beine und verschwinden spurlos. Die Magnetlesezeichen sind so putzig! Die werden sich in meinen Büchern bestimmt wohl fühlen.


Beim Thema Magie darf natürlich Harry Potter nicht fehlen! Da sich der traurige Todestag von Alan Rickman gejährt hat, finde ich die Idee, ihn mit einer Kette zu ehren, wundervoll. Ich bin mit Harry Potter groß geworden und verbinde viele schöne Erinnerungen mit den Büchern. Die Kette ist perfekt.


Das Sahnestück zum Schluss! Das Buch "Sternensturm" von Alana Falk stand tatsächlich auf meiner Wunschliste. Ich bin richtig neugierig drauf und habe mich wahnsinnig gefreut. Hier der Klappentext:

Es ist der größte Moment in Lilianas Leben und sie fürchtet ihn genauso sehr, wie sie ihn herbeisehnt. Endlich soll sie in die Gemeinschaft des Hohen Rates aufgenommen und mit ihrer Quelle verbunden werden. Denn jeder Magier braucht eine menschliche Energiequelle, um zaubern zu können. Doch es ist ausgerechnet Chris, der Liliana zugeordnet wird. Chris, der sich der Gemeinschaft verweigert und dessen früherer Magier auf ungeklärte Weise ums Leben kam. In seinen Augen sieht Liliana nichts als Hass. Es beleibt nicht viel Zeit, um sein Vertrauen zu gewinnen, denn in den Tiefen unter Neuseeland braut sich eine schreckliche Katastrophe zusammen und nur Liliana und Chris können sie aufhalten. 

Quelle: Verlagsseite

Und was haltet ihr von der Box? Die Themen bieten schön viel Abwechslung und für mich wird es nicht die letzte gewesen sein. Schaut doch einfach mal bei der Lesekatze vorbei :)

Schönes Wochenende!

Eure 
Jenny

Kommentare:

  1. *-* So viele tolle Sachen! Die Box hab ich auch mal für mich vermerkt, da werde ich bestimmt auch mal zuschlagen !

    Ganz liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mendea,

    ui, davon habe ich noch gar nichts gehört. Das hört sich wirklich spannend und lustig an. Ich habe mich gleich mal für den Newsletter angemeldet. Die Februar-Box ist nichts für mich, aber ich bin gespannt auf die Folgenden.

    Vielen Dank für's Vorstellen!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen