Seiten

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Geistertürchen 2015 - 10. Türchen



Weil der liebe David Knospe im 3. Türchen so lecker für uns gekocht hat, haben wir ihn direkt eingesperrt, damit er uns jeden Tag bekochen kann. Als Ausgleich hat er dafür ein zweites Türchen bekommen. Heute ist er sowohl vor als auch hinter der Kamera.
Was er als Fotograf sonst noch so anstellt, könnt ihr auf seiner Facebookseite sehen.





Denkt auch heute an unser kleines Weihnachtsgewinnspiel!
Schaut bis zum 22.12.2015 bei uns vorbei, genießt die Türchen und lasst uns einen Kommentar da. Nicht nur wir Geister, auch unsere Gäste freuen sich über ein paar Worte von euch. Jeder Kommentar wandert in den Lostopf. Also, wenn ihr jeden Tag vorbeikommt und kommentiert, könnt ihr insgesamt 22 Lose sammeln und eure Chancen steigern. Am 23.12. werden wir einen Gewinner ziehen und das Ergebnis am 24.12. im letzten Türchen bekannt geben.  

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    Bin wie immer gerne dabei^^
    Das Video ist super,für jeden der so eine Kamera hat^^

    Liebe Grüße
    Fatma

    AntwortenLöschen
  2. Klingt wirklich toll. Bin fasziniert.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe leider keine Spiegelreflexkamera, aber wie Fatma schrieb, für die, die eine haben, sicher toll.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    habe so eine Kamera leider auch nicht, aber wär schon toll!

    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, der Arme. Aber wenigstens darf er in seiner Zelle basteln. :)

    https://gedankenteiler.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ui cool *__* an der Hochschule haben eir allerlei Kameras. Da ich ja ab und an auch eine brauche, finde ich die Tips schon hilfreich *__*
    Vielen Dank,

    Marci

    AntwortenLöschen
  7. Fräulein Zahlmann10. Dezember 2015 um 12:20

    Schöne Idee. Wird ausprobiert.

    AntwortenLöschen
  8. Hey,
    das ist ja mal eine richtig coole Idee. Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Viele liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich wieder eine Kamera habe, werde ich das auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  10. So ohne Kamera fehlt direkt das wichtigste Teil ^^ aber ansonsten wirklich spannend :D

    AntwortenLöschen
  11. Hallo an alle!
    Das habe ich auch schon mal in einem Fotomagazin gelesen. Man kann daraus noch viele weiteren Varianten entwickeln, die dann als Bilder wirklich gut aussehen.

    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  12. Hab schon davon gelesen, aber selbst ausprobieren ist so eine Sache.... :)
    Wer weiß, vielleicht tu ichs mal tatsächlich...
    LG Jill

    AntwortenLöschen