Seiten

Dienstag, 1. September 2015

Lektüreliste September - Let's get Indie...

Ab heute darf offiziell Weihnachtskram verkauft werden. Damit nähern wir uns mit großen Schritten dem Ende des Jahres und sind im September angekommen. Hoffentlich geht dem Sommer endlich die Puste aus. Gestern war es wieder viel zu heiß. Ich bin echt ein Nachtschattengewächs und so langsam geht mir diese ewige Hitze auf die Nerven.
Ich freu mich auf den Herbst! So! Da kann man schön gemütlich lesen.


Aber jetzt schauen wir erstmal auf den August. Von meiner Lektürliste habe ich zwei Bücher gelesen und rezensiert, nämlich "Die Schatten von London" und "Das Eherne Buch". Das eine konnte mich nicht so überzeugen, das andere dafür um so mehr. Außerdem habe ich noch gelesen "Der Winter erwacht". Die Rezension kommt in den nächsten Tagen. Trotz aller Vorurteile war ich positiv überrascht. Den zweiten Teil "Wenn der Sommer stirbt" habe ich leider nicht mehr ganz geschafft - was vorallem daran liegt, dass ich es übers lange Wochenende auf der Arbeit vergessen habe. Dieses Mal ist auch ein Buch dabei, dass ich abgebrochen habe. "Skargat" von Daniel Illger. Nähere Begründung folgt auch in den nächsten Tagen.

Außerdem gab es im August noch meine Artikel zum Mera Luna Festival. Einmal den allgemeinen Festivalbericht und den Bericht zur Lesung.
Mein Artikel "Ist der Ruf erst ruiniert..." zum Thema schwarze Schafe in der Bloggerwelt hat eine tolle Diskussion gestartet, bei der ich viele tolle, neue Blogs entdeckt habe.
Außerdem startet ab nächsten Monat eine neue Aktion bei mir.
Klick zu den Infos!

Natürlich kam auch wieder was in die Kasse. Aktuell sind 50€ drin und die setzen sich so zusammen:
- 28 gelesene Bücher á 1€
- 6 nicht gelesene Bücher von der Lektüreliste á 2€
- 2 Bücher trotz Buchkaufverbot gekauft á 5€

Im September lege ich meinen Fokus auf Indie Bücher! Das muss auch mal wieder sein und ich bin schon richtig gespannt drauf. Zum einen möchte ich Band 2 und 3 der Nachtsonne-Trilogie lesen. Mit dem zweiten Band habe ich schon angefangen, weil mein anderes Buch ja auch der Arbeit lag. Das Format ist ein anderes als der erste Band und die Schrift wirkt sehr klein. Da muss ich mich jetzt irgendwie erst dran gewöhnen.
Außerdem hat mir der Autor Andreas Acker ein ebook-Exemplar von seinem Roman "Unrein" angeboten und bei dem genialen Klappentext musste ich direkt zuschlagen. Ich meine, ein Fantasy-Horror-Thriller klingt doch super, oder? Bin wirklich sehr neugierig darauf.
Der zweiten Band der "The Winter King"-Reihe lese ich natürlich auch noch zu Ende. Das ist dann das einzige "Nicht-Indie-Buch" diesen Monat.

http://www.amazon.de/NACHTSONNE-Weg-Widerstands-Nachtsonne-Chroniken-ebook/dp/B00KJP39VS/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1441083374&sr=8-2&keywords=Nachtsonne
Klick zu Amazon!
Band 2 der NACHTSONNE Chroniken

DIE WAHRHEIT ZU KENNEN, IST MANCHMAL NICHT GENUG!

Nachdem sich Nova und ihre Freunde der Division angeschlossen haben, stehen sie erst am Anfang eines kräftezehrenden Kampfes gegen die Führung der HUBs.
Während sie weiterhin einen Weg suchen, um den Menschen endlich die Wahrheit zu bringen, bekommt die Erde den Todeskampf der Sonne immer deutlicher zu spüren.
Der Weg des Widerstands birgt viele Risiken und stellt den Mut unserer Flüchtlinge erneut auf eine harte Probe.

Klick zu Amazon!
Band 3 der NACHTSONNE Chroniken

DAS FEURIGE FINALE DER SPANNENDEN TRILOGIE!

Für die Division hat sich die Lage zugespitzt. Die Chancen, dem Souverän und seiner heimtückischen Regierung das Handwerk zu legen, stehen schlecht.
Vor allem die ominöse Gruppe der "Grauen" macht es Nova und ihren Freunden schwer. Was sind das für Menschen und woher kommen sie?
Und dann muss Nova auch noch feststellen, dass Joaquim nicht immer ehrlich zu ihr gewesen ist. Wie sich das auf die beiden und am Ende sogar auf das Schicksal der Division auswirkt, beschreibt das aufregende Finale der dreiteiligen Dystopie.



Klick zu Amazon!
 WENN DEIN HERZ FÜR EINEN ANDEREN SCHLÄGT …

Die Stadt Kentosians ist ein Moloch aus Erpressung, Raub, Vergewaltigung und Mord. Doch selbst in dieser von Verbrechen so abgestumpften Umgebung erregt die brutale Mordserie an jungen Frauen die Gemüter. Ausgangssperren werden verhängt, Gardepatrouillen verdoppelt. Trotzdem werden immer mehr Frauenleichen mit ausgeweidetem Rumpf aufgefunden.
Berzerk Momentum interessiert das alles nicht. Der ehemalige Kommandant der Garde hat seit dem Tod seines Bruders, für den er die Schuld trägt, genug mit sich selbst zu tun. Er füllt seine Tage mit Gelegenheitsarbeiten und seine Nächte mit billigem Alkohol, bemüht, den Geistern der Vergangenheit zu entkommen oder sie zumindest für eine Weile zum Schweigen zu bringen.
Erst als seine Schwägerin unter den Opfern ist, ruft er seine letzten Freunde zusammen und begibt sich auf die Suche nach dem Mörder, nicht ahnend, dass dieser schon längst sämtliche Menschlichkeit hinter sich gelassen hat. Um den Täter zu finden, muss Berzerk sich bis an die Pforte der Hölle begeben - und in seine Vergangenheit ...

Kennt ihr die Bücher vielleicht schon? Wenn ja, lasst mir doch eure Rezi da!
Und habt ihr nen Leseplan für September? Das würde mich auch sehr interessieren. Vielleicht finde ich ja noch den ein oder anderen Tipp!

Geisterhafte Grüße

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich leider keins ... aber Nachtsonne steht bei mir auch auf der September Leseliste, da hab ich auch schon länger auf dem Reader, ich bin sehr gespannt ;)
    Durch die Challenge hab ich fast nur ebooks auf meiner Liste für diesen Monat, aber auch ein paar Neuerscheinungen, auf die ich schon sehnlichst gewartet habe, z. B. endlich den letzten Band der Skulduggery Reihe, da freu ich mich schon sehr drauf!!! :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der erste Band von Skulduggery subt bei mir schon eine ganze Weile. >.< Ich sollte endlich mal mehr meinen SUB abbauen.

      Löschen
  2. Hallo :)
    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich keines. Aber von der Nachtsonne-Trilogie habe ich schon viel gutes gehört. Würde mich auch noch interessieren, aber möchte mich dann doch erstmal auf das konzentrieren, was ich eh noch ungelesen hier habe. Nicht dass das immer so klappen würde ^^
    Für den September habe ich mir keine direkte Liste gemacht ... da eBooks im Fokus stehen, werde ich mal immer spontan schauen, was sich so auf meinem Reader findet^^
    Auf jeden Fall wünsche ich dir ganz viel Spaß mit deinen geplanten Büchern (oder denen, die dazwischen kommen^^).
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen