Seiten

Dienstag, 22. September 2015

Gemeinsam Lesen #JenseitsDesSchattentores




Eine Aktion von Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.

Klick zum Verlag!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Jenseits des Schattentores" von Beate Teresa Hanika und Susanne Hanika, S. 230

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich würde mich für die Sache opfern..."




3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ja.... also ... hm.... Ich habe jetzt genau die Hälfte gelesen und bin sehr verwirrt. Das Buch wirft einem am Anfang ein paar Häppchen hin, erklärt nichts und schon stolpert man in eine rasante Story. Das überfordert einen so etwas. Viele Sachen muss man erst mal so hinnehmen, da sich nicht erklärt werden. Die Story ist aber spannend und hat einen besonderen, morbiden Humor. Das lässt mich weiter lesen und hoffen, dass am Ende alle meine Fragen beantwortet werden.
Das Cover ist ein richtiger Traum oder findet ihr nicht? Es erscheint offiziell am Donnerstag im Handel. Ich denke nicht, dass ich die Rezi bis dahin schaffe.


4. Hast du schon mal selbst über das Schreiben von Büchern nachgedacht?

Wenn man Bücher schreibt, kommt es gelegentlich vor, dass man drüber nachdenkt. ^^ Zwei meiner Kurzgeschichten sind bei Verlagen in Anthologien erschienen. Aktuell sitze ich an einer Zombiegeschichte, die wohl bei einem Verlag erscheinen wird. Aber pssst... dazu mehr, wenn es so weit ist ;)
Ich denke allerdings, dass viele Leseratten übers Schreiben nachdenken. Warum auch nicht? Wer viel liest, hat meistens viel Phantasie. Da ist es doch fast schon normal, wenn sich darauf irgendwann eigene Geschichten entwickeln.
Wie ist das bei euch?

Liebe urlaubige Grüße aus der Villa!

Kommentare:

  1. HUhu

    wann machst du den eigentlich mal wieder eine schöne Lesenacht?
    Wusste gar nicht das du schon etwas veröffentlicht hast, cool!
    In welchem Verlag wird dein Buch erscheinen?

    Liebe Grüße Nicole

    ps.: Meine Antworten findest du hier -> Goldkindchen liest

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Ja, da muss ich dir zustimmen, das Cover ist ein Traum! :D

    Ich habe auch schon darüber nachgedacht, mal selbst ein Buch zu schreiben. Nur leider fehlt bisher die zündende Idee für den zentralen Konflikt. Kein Konflikt, keine Geschichte. Aber was soll's - kommt Zeit, kommt Rat. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    oh wow. Gratuliere. Allerdings sind Zombies nicht so meins. Ja stimmt. Fantasie könnte weiter helfen. Davon hatte ich schon immer genug. Das hat meine Mutter schon immer gesagt. Vielleicht schreib ich deswegen so gern.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2015/09/22/gemeinsamlesen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    dein Buch sehe ich ja im Moment wirklich überall und bin total versucht es mir auch zuzulegen :D
    Aber ich schwanke noch, hab ich doch im Moment sooooooo viel zu lesen und einfach viel zu wenig Zeit... Vielleicht warte ich mal ab wie so die allgemeine Stimmung herrscht wenn die ersten Leute das Buch durch haben uns es zu mir durchgedrungen ist.

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Hi,

    ich finde die beiden Schwestern und ihren Schreibstil ganz toll. Ich liebe die Dark Angels Fall Reihe und freue mich schon sehr auf das neue Buch. Dir noch viel Spaß und ich drücke die Daumen für die Beantwortung der Fragen.

    Liebe Grüße
    Lilly
    http://lillys-corner.blogspot.de/2015/09/gemeinsam-lesen-35.html

    AntwortenLöschen