Seiten

Dienstag, 18. August 2015

Gemeinsam Lesen #DerWinterErwacht





Eine Aktion von Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Der Winter erwacht" von C.L. Wilson, S. 108

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Wem wollte er hier etwas vormachen?"



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Wenn man das englische Originalcover sieht, schreit alles sofort "Schundroman" oder "Groschenroman". Das ist ja gar nicht mein Fall. Allerdings verliebte ich mich in das deutsche Cover und den Klappentext. Ich habe jetzt knapp 1/4 gelesen und bisher hält es sich mit dem Schund sehr in Grenzen. Zum Glück! Einige der Charakterbeschreibungen lassen einen schon schmunzeln. Eigenartigerweise sehen alle gut aus und es wird sogar extra betont, wenn die Herren einen Knackpo in ihrer Hose haben ^^
Eine Szene war schon sehr erotisch angehaucht, aber das war echt noch okay. Bisher hoffe ich auf eine schöne Fantasygeschichte mit erotischen Hauch. Ich hoffe, das bleibt so und da wird nicht später noch rumgepoppelt wie sonst was. Oder diese grausam schnulzigen Beschreibungen, die man in so Groschenromanen hat.
Bisher bin ich guter Dinge. Das Weltenkonzept ist nichts dramatisches, aber schön gemacht und die Charaktere sind sehr sympathisch.

4. Lest ihr im Urlaub mehr Bücher als in der übrigen Zeit? Und geht ihr am Urlaubsort auch in die öffentliche Bücherei oder einen Buchladen? Und bringt ihr Bücher aus dem Urlaub mit, die ihr dort am Ort gekauft habt?

Ich nehme mir im Urlaub gerne Bücher vor, für die man Ruhe braucht. Also solche, die schwere Kost sind. Wenn ich aber weg fahre, komme ich nicht so viel zum Lesen. Dann will man ja auch mal was unternehmen oder so. Ich schaue mir aber immer sehr gerne Bücherläden an. In London war ich direkt in 2 Stück und habe mir auch Bücher gekauft. Als wir in Holland waren, haben wir auch in einem Laden gestöbert. Nur war dort die deutsche bzw. englische Auswahl nicht so groß und Holländisch kann ich nicht ^^ Aber es war cool mal die Cover in einer anderen Sprache zu sehen und an sich war der Laden schön gemütlich.

Wie ist das bei euch?


Kommentare:

  1. HI
    ich mag es auch anderer Cover zum gleichen Buch zu sehen :) Die haben einfach immer was besonderes an sich. Meistens zumindest.
    Wenn du neugierig bist, wie ich dieses mal geantwortet habe, guck mal hier Goldkindchen
    Wünsche dir noch eine gute Woche :)
    LIebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott musste ich gerade lachen! Das Buch hatte ich schon so oft in der Hand (mit deutschem Cover, natürlich) konnte mich aber nie dazu durchringen es mitzunehmen. Jetzt, da ich weiss, wie das Originalcover aussieht.. Es hat was von einem künstlich erstellten Bild, mit photoshop Hintergrund oder so einen den es bei Fotografen gibt der versucht echt auzusehen :D
    Alles Liebe
    Henny
    (Mein Beitrag: Bellezza-Ribelle)

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Mendea!

    Ach ja, C.R. Wilson. Meine Frau ist ja der absolute Fan davon und hat sie alle im Regal stehen und natürlich auch gelesen. Sie hat sich einen abgebrochen, die Originale ( weil sie eben gern englisch liest) in einigermaßen annehmbarem Zustand zu bekommen. Die Cover, dass stimmt, sehen auf wie Groschenromane. Auch führt man die Serie in Amerika unter Paranormal Romancy. Meine Frau meint, dass die Buchcover absolut nicht dem entsprechen, was sie beinhalten. Wenig *rumgepoppel* dafür viel Dramatik. Wie gesagt, sie LIEBT sie und das tut sie nicht bei vielen Büchern so inbrünstig!

    Na ja... wenn man sich darauf einlässt, wird man wohl überrascht. Bin auf Seite 130 stecken geblieben. Mir hat der Anfang sehr gut gefallen, aber ich finde es etwas sehr emotionslastig - ein Frauenbuch eben. Nicht kitschig, aber auch nicht nur Fantasy. Die Welt ist schön ausgearbeitet und vor allem der Tayren Soul und sein Gefloge sind schon geile High Fantasy.

    Viel Spass beim weiterlesen. Ach vielleicht werd ich mir das jetzt im Urlaub auch noch mal genehmigen!

    LG und Schuhuuu
    vom buchkauz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, das macht mir ja Mut. Ich muss ehrlich sagen, dass ich Erotikromane schrecklich finde und jetzt schon etwas Sorge hatte, dass mich das Cover fehl geleitet hat. Aber mit Drama und Liebe komme ich aus. Bisher finde ich, ist es eine wirklich tolle Story und auch die Fantasyaspekte finde ich recht gelungen. Wenn es so bleibt, wie es aktuell ist, kann ich da gut mit leben. Ich fühle mich gut unterhalten.

      Löschen
  4. Huhu!

    Oh mein Gott, das Originalcover ist ja furchtbar! Da hätte ich das Buch nie in die Hand genommen... Ich will es auch noch lesen, denn der Klappentext klingt so, als könnte es richtig gut sein! Andererseits nervt es mich in Büchern schnell, wenn ständig beschrieben wird, wie heiß die Männer aussehen.

    Aus London habe ich mir total viele Bücher mitgebracht! Ich lese ja sehr gerne auf englisch, und da konnte ich an den Mängelexemplartischen wirklich nicht vorbei gehen. :-)

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, keine Sorge. Die Schönheit der Frauen wird auch beschrieben ;-)

      Löschen
  5. Hallo Mendea,
    da liegen ja wirklich Welten zwischen den zwei Covern. Das Deutsche ist defintiv ansprechender!
    Ich hoffe, dass es so wird, wie du es dir erhoffst :)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, :)
    ich sehe das ganz genauso: Wenn man wegfährt, möchte man etwas von dem Ort sehen. Aber wenn ich frei habe und Zuhause bin, dann lese ich auf jeden Fall sehr gerne. ;)
    Das Originalcover hätte mich auch abgeschreckt. Dagegen ist das deutsche Cover wirklich mal viel schöner. Ist ja nicht oft so. Ich drücke die Daumen, dass es so bleibt, wie du es dir erhoffst, und wünsche noch viel Spaß. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Hey~
    Oh Gott, das englische Cover ist ja wirklich mal grausam schundhaft xDD Da würde ich auch einen großen Bogen drum machen. Schön, dass es sich bisher als nicht ganz solcher Schund erwiesen hat. Und hey, ein Knackpo muss erwähnt werden! Viel Spaß noch damit ^^

    Aly <3
    Gemeinsam lesen #48

    AntwortenLöschen
  8. Hey Mendea,

    oh je das Originalcover ist ja wirklich furchtbar - das Buch hätte ich so nie in die Hand genommen! Aber genau wie bei dir hat mich das deutsche Cover angesprochen und ich hoffe auch, dass es kein typischer Schundroman ist. :)

    Oh ja, die Cover aus anderen Ländern anzuschauen, finde ich auch richtig spannend. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen