Seiten

Dienstag, 21. Juli 2015

Gemeinsam Lesen #FluchtInsFeuerland




Eine Aktion von Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Nachsonne - Flucht ins Feuerland" von Laura Newman, S.126

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Noch ein wenig erschüttert von seinem plötzlichen Auftauchen, nehme ich Joaquim genauer unter die Lupe."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)


Ich mag Indieautoren und gebe ihnen gerne immer mal eine Chance. Zwischen dem ganzen Schrott verstecken sich nämlich wundervolle Perlen, die es verdient haben, gelesen zu werden. Die Nachtsonne-Reihe könnte so ein Buch sein. Ich bin darauf aufmerksam geworden, als es plötzlich auf verschiedenen Blogs auftauchte und die Rezi von Kay von his & her books hat dann den Ausschlag gegeben.Der Vorteil ist, die Reihe ist schon komplett erschienen und so kann man in einem Zug durchlesen, wenn man will. Die Story startet direkt spannend ohne lange Vorrede und der Stil lässt sich gut reden. Ich bin gespannt. 

4. Plant ihr euren Lesemonat (oder z.b. Lesesommer) und erreicht ihr eure Ziele dann auch, oder lest ihr immer das, worauf ihr gerade Lust habt?

Ich verfasse zum ersten jedes Monats meine "Lektüreliste". Darin stelle ich vor, welche Bücher ich diesen Monat auf jeden Fall lesen möchte, ob ich die Liste vom letzten Monat geschafft habe und wie viel Geld in meiner Buchspardose ist. Knapp eine Woche vorher mache ich mir immer Gedanken, worauf ich Lust habe und arbeite die Bücher dann mit ein. Natürlich spielt es auch eine wichtige Rolle welche und wie viele Reziexemplare ich aktuell habe. Die Lektüreliste ist nicht in Stein gemeißelt und ich schaffe es auch nicht immer, mich dran zu halten. Der März war - dank Leseflaute - eine totale Katastrophe. Manchmal schaffen es neue Bücher, wie "Nachtsonne", sich einfach dazwischen zu quetschen.
Meine aktuelle Lektüreliste für Juli findet ihr hier. Ich kann jetzt schon verraten, dass ich für Skargat Strafe zahlen muss, weil ich es diesen Monat nicht schaffe. Irgendwie fehlt mir die Motivation zu dem Buch, obwohl ich viel Gutes höre. Dafür habe ich aber schon 2 andere Bücher gelesen, die nicht auf der Liste stehen. ^^

Wie ist das bei euch? Greift ihr spontan ins Regal oder habt ihr einen Plan?

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Die Reihe hab ich auch schon seit längerem im Auge und Band 1 wartet auch schon auf meinem Reader :) Ich hab bisher auch nur gutes gehört und bin gespannt, wie es dir gefällt!

    Ich mache mir ja für jeden Monat eine Liste und kann die eigentlich immer ganz gut "abarbeiten", für die Liste spielen aber auch die Challenges eine Rolle und es kommen eben auch mal Rezi-Exen dazwischen ...
    Skargat, da hab ich auch schon ein Auge drauf geworfen :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die liest ja auch wie der Wind :D Was du an Büchern schaffst, ist ja echt nicht auszuhalten ^^ Da bin ich super neidisch.
      Wenn du Teil 1 von Nachtsonne gelesen hast und er dir gefällt (und mir auch bis zum Ende) können wir ja zusammen weiter lesen. Ich mag es, wenn man sich über seine aktuellen Bücher austauschen kann!

      Löschen
  2. Huhu
    also, ich hab ja auch meine Leseliste. Diese erstelle ich immer im laufe des Monats, weil ich da auch direkt abhake, was ich schon schaffte, somit ist zum letzten Tag des Monats alles parat.
    Ich verbinde es mit meinem Rückblick, mit den Zahlen auf dem Blog :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    von Nachtsonne habe ich bisher den 1. Teil gelesen und den fand ich super! Wünsch dir noch viel Spaß damit!
    Ich bin Spontanleserin, weshalb ich mir eher selten eine Leseliste mache. Diese ist dann aber auch nur ein Motivationsanreiz und kein Muss.
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, :)
    von Laura Newman möchte ich auch schon länger etwas lesen. Bin nun am überlegen, welches ihrer Bücher es werden soll. Aber "Nachtsonne" klingt schon echt gut. :) Viel Spaß damit. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Das erinnert mich daran, dass "Nachtsonne" hier ja immer noch rumsubbt... Hoppla!

    Ich plane inzwischen nicht mehr monatlich, sondern nur noch wöchentlich - für mich ist das genau die richtige Balance zwischen geplant und spontan!

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du das Buch mal rasch mit einplanen ;)
      Ich finde es echt gut.

      Löschen
  6. Hallöchen,

    die Reihe reizt mich gar nicht muss ich sagen. vielleicht eben weil sie von einer Indie Autorin stammt? Ich weiß es nicht, ich bin da skeptisch und ehrlich gesagt ist es mir schon fast zu mühselig die Perlen zwischen dem Schrott zu suchen, weil der Schrott einfach überhand nimmt. Es kann ja einfach jeder sein Buch raus bringen und sich Autor nennen.... Neeeee... Ich warte immer eher ab bis jemand der meinen Geschmack kennt die Bücher gelesen hat :)

    Liebe Grüße
    Nadja
    von
    Schlunzenbücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Aussagen finde ich schade. Ich kenne viele gute Indies, die es wert sind, gelesen zu werden und mehr Aufmerksamkeit verdient haben. Einige davon bleiben sogar aus guten Gründen Indies, weil sie diese Unabhängigkeit vom Verlag lieben. Das kann ich sogar nachvollziehen.
      Das Buch gefällt mir bisher sehr gut. Ich hab jetzt über die Hälfte und finde es echt spannend. Mal sehen, wie es sich noch entwickelt.

      Löschen