Seiten

Montag, 27. Juli 2015

Dieses Buch bleibt im Regal #4



Jeder kennt das Problem. Was passiert eigentlich mit den gelesenen Büchern? Der Platz im Bücherregal ist hart umkämpft. Nicht jedes Buch gefällt einem und muss dann wieder gehen. Manche werden verschenkt oder verkauft, andere sogar - bei mir unmöglich! - weggeschmissen.
Aber es gibt sie: Die Bücher, die immer bleiben dürfen! Egal, was passiert. Egal, wie oft man umzieht. Diese Bücher weichen nicht und krallen sich im Regal fest. Es sind besondere Schätze, die wir nie wieder hergeben wollen.
Ein paar dieser Bücher möchte ich euch bei dieser Aktion vorstellen.




Die "Ghostbound"-Trilogie von C.M. Singer

Ich lernte die Autorin vor einer ganzen Weile durch eine Autorenplattform kennen. Damals existierte das Skript nur in der Rohform, an der fleißig gearbeitet und verbessert wurde. Die erste Auflage erschien dann bei AAVAA mit selbstgestaltetem Cover (was die Autorin heute grauenhaft findet) unter dem Titel "... und der Preis ist dein Leben".
Dann fand die Geschichte von Liz und Danny ein Zuhause beim Amrûn Verlag und wurde im neuen Gewand, mit neuem Titel und neuer Aufteilung neu veröffentlicht. Aus drei Bänden wurden zwei und ein neuer dritter Band erschien Anfang diesen Jahres. Ich besitze beide Versionen, wie man auf dem Foto sieht.
Warum ich das Buch nicht mehr hergebe? Ganz einfach: Ich liebe Danny! Klar finde ich auch Liz super und Tony und alle anderen Charaktere, die so wahnsinnig liebevoll gestaltet sind. Aber jede Frau sollte einen Danny haben! Ehrlich, lest dieses Buch und sagt mir, wer bei diesem Kerl nicht schwach wird! Er ist einfach perfekt - mit seinen Ecken und Kanten. Witzig, charmant, frech, gutaussehend, Musiker. Man kann es eigentlich gar nicht beschreiben und muss es selbst gelesen haben.
Natürlich schwärmt man gerne mal von den Protas und Bad Guys haben es mir total angetan und lassen mich mal entzückt quietschen. Aber wenn man mich fragen würde, in welchen fiktionalen Helden könntest du dich ernsthaft verlieben, wäre meine Antwort - ohne Nachzudenken - Danny!
Ach ja, die Story ist natürlich auch gelungen. ^^ Genau die richtige Mischung aus Mystery, Action, Witz und Liebe. Da werde sogar ich zur Romantikerin. Die Rezension zu den drei Bänden der ersten Auflage und zum neuen dritten Band findet ihr in der Bibliothek.


Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...

SEI DABEI!
(die Aktion findet, bis auf Weiteres, jeden zweiten Montag statt)
  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse Damaris deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit, oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

Kommentare:

  1. Liebe Mendea,
    die Bücher von Chicken House haben oft etwas sehr besonderes an sich. "Rockoholic" hat bei mir direkt ins Schwarze getroffen. Wollte dir noch kurz sagen, dass du mit der Veröffentlichung deiner Aktions-Beiträge nicht warten musst, bis meiner online ist. Wenn den Beitrag schon fertig ist, gerne! Ich komme sonntags immer kaum zum Vorbereiten, setze mich darum erst montags dran :-) Deinen Link kannst du mir ja mitteilen, wann es bei dir reinpasst.
    "Ghostbound" gefällt mir im neuen Gewand sehr gut! Bei der Story war ich immer Skeptisch, obwohl sie jeder lobt. Ich hab es nicht so mit Geister-Lovestorys :-)
    Grüß dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Warten macht mir nichts aus. Der Atikel ist fertig und wenn ich auf der Arbeit zufällig sehe, dass deiner online ist, stell ich meinen rein. Alles gut. Wenn ich es mal nicht schaffe, kommt er halt erst Nachmittags. Auch okay ;)
      Im August erscheint "Kill Order" bei Chicken House, das Prequel zu Maze Runner. Den Schuber fand ich schon so wunderschön und da ich auch die Story mochte, muss ich das Buch haben.
      Ich bin überhaupt nicht der Mensch für Liebesgeschichten. Ich akzeptiere es in den meisten Büchern, weil die meisten ja ohne gar nicht mehr auskommen. Aber hier stimmt alles. Ich war direkt mit verliebt. Du musst es unbedingt mal lesen!

      Löschen
  2. Hey Mendea,

    wow du flasht mich gerade damit! Nun bin ich ja richtig neugierig auf Danny, zumal du so extrem von ihm schwärmst, man könnte fast meinen, ihr seid bereits verheiratet. :D

    Ich wusste gar nicht, dass beide Bücher das gleiche sind... ich habe nämlich noch alle drei Bücher der alten Ausgabe bei mir aufn SuB... und den ersten Band der neuen Auflage... also ist das das gleiche? Und der neue dritte Band muss zusätzlich gekauft werden, weil er sozusagen ein Band 4 ist? Hmm, ich bin gerade nicht nur geflasht, sondern auch verwirrt, wie du merkst - zu hülf. :D

    Aber alleine schon, dass ich durch diesen Beitrag die große Erkenntnis bekommen habe, dass die Bücher das gleiche sind, hat ihn sehr wertvoll gemacht - danke!

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genaus so, wie du es sagst. Das sind quasi die selben Bücher. Sie wurden zwar noch mal überarbeitet, aber dramatisch dran geändert hat sich nichts. Band 1 der neuen Ausgabe sind Band 1 und 2 der alten. Band 2 der neuen Ausgabe sind Band 3 der alten und ein paar Kurzgeschichten mit den Charakteren der Reihe. Der neue Band 3 wäre demnach Band 4 ja ^^

      Ich hoffe, ich konnte es etwas entwirren. Lies die Bücher auf jeden Fall! Die Story ist super! :) Und Danny ein Traum. Ich hab echt zwischendurch mal geweint. Allen meinen Freundinnen habe ich diese Reihe geschenkt und sie haben sie gefressen und denken so wie ich. ^^

      Löschen