Seiten

Dienstag, 16. Juni 2015

Gemeinsam Lesen #DerÜbergang





Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.

Klick zum Verlag!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Der Übergang" von Justin Cronin, S. 586

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Hast du dich da überhaupt nicht gewaschen?"







3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Puh, das Buch habe ich mir extra für den Urlaub vorgenommen und ist mit seinen 1040 Seiten echt erschlagend. Ich habe jetzt über die Hälfte und immer noch soooooo viel vor mir. Hinzu kommt, dass es sich nicht so schnell lesen lässt, wie z.B. Jugendliteratur. Das ist echt hart. Aber die Story gefällt mir und so bleibe ich am Ball. Der Stil ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, weil er sehr detailiert ist (irgendwie muss man ja auf so viele Wörter kommen!) und mit vielen Rückblenden arbeitet. Ich kann es verstehen, wenn das nicht jedem gefällt. Aber wie gesagt, bisher finde ich das Konzept sehr gelungen und ich hoffe, dass ich das Buch im Laufe der Woche schaffe.

4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?

Ich hasse Leseflauten und werde leider oft genug von ihnen heimgesucht. Dann dauern sie auch gerne mal 4 Wochen, in denen ich nicht ein Wort lese. Das ist frustrierend. Vorallem wenn man sich echt was vorgenommen hatte. 
Zwingen klappt bei mir meistens gar nicht. Denn dann verbinde ich das Buch mit einem negativen Gefühl und das ist dem Buch gegenüber ja nicht fair.
Um mich wieder zum Lesen zu motivieren, nehme ich mir gerne dünne Jugendbücher vor, die sich schnell lesen lassen. Auch wenn man da nach ner halben Stunde keinen Bock mehr hat, hat man trotzdem was geschafft, da die sich so schnell lesen lassen. Als Einstieg ist da was lockeres, seichtes meist genau richtig.

Wie ist das bei euch? Was macht ihr gegen Leseflauten?

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Ahhhhh!!!!! Der Übergang!!! :D So ein geniales Buch! Ich find das so genial gemacht! Ich bin ja so gespannt, wie es dir weiterhin gefällt, da kommt noch einiges auf dich zu *g*

    Leseflauten kenne ich nicht. Ich hatte mal eine Zeit über mehrere Jahre, in denen ich nicht gelesen hab. Da ist es mir aber auch nicht abgegangen, weil ich da anderes "zu tun" hatte :D Was ich jetzt machen würde, wenn ich keine Lust hätte - keine Ahnung ehrlich gesagt. Einfach mal pausieren? Ich kann mir das grade auch gar nicht vorstellen ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    oh wow "Der Übergang", da liest du aber wirklich einen richtigen Wälzer, ich steh ja einfach gar nicht auf so dicke Bücher XD
    Der Bruder meines Freundes hats mal gelesen und versucht mich seitdem auch zu überreden weil er sooo begeistert und total angetan davon ist ... mal schauen wann ich nachgebe...das irgendwann mal im Urlaub zu machen, klingt nach ner guten Idee :P

    Viel Erfolg noch mit deinem Schmöker,
    liebe Grüße, MIkki

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    mit diesem Buch liebäugel ich auch schon eine Weile. Mal schauen ob es auch bald bei mir einziehen darf :-) hab schon viel Positives darüber gehört.
    Wünsche dir noch viel Spaß beim weiterlesen.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Guten morgen :)
    Dein Buch ist ja schon vom Cover her, total gruselig.
    Zwingen ist nie gut. Denn Zwang ist fast schon Folter, finde ich.
    Ich wünsch dir mit dem Buch das du schnell durch kommst und du ganz viel Lesefreude hast :-)

    Liebe Grüße
    Nicole
    www.goldkindchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    oh das Buch ist auch noch auf meinem SuB... und auch wenn es so dick ist, habe ich dazu schon viele positive Meinungen gehört. :)

    Oh je, solche schlimmen Leseflauten hast du? Das ist ja wirklich richtig doof und da glaube ich auch, dass man sich sehr ärgert, vor allem, wenn man weiß, dass auf dem SuB so viele Schätze noch warten... dein Trick, dünne Jugendbücher zu lesen, finde ich gut. Das gibt das Gefühl, viel zu schaffen und kann motivieren - tolle Idee. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Hey~
    Wow ... bei dem Cover hätte ich jetzt nicht so viele Seiten erwartet (keine Ahnung warum). Aber das Cover finde ich sehr ansprechend, daher werde ich trotz der erschlagenden Seitenzahl mal einen Blick auf das Buch werfen.
    Ich finde auch, dass es sich nicht lohnt, sich zum Lesen zu zwingen. Ich sitze es einfach aus, wenn ich keine Lust zum Lesen hab. Wobei es mir auch eher selten bis gar nicht negativ auffällt und ich es daher gar nicht Leseflaute nennen würde.

    Yours, Aly <3
    Gemeinsam lesen #44

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,
    grad mal ein bisschen nachgesehen, das Buch hört sich aj wirklich spannend an und ich habe nichts gegen dicke Bücher :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein Schinken ;) Steht aber auch auf meiner Wuli,d eswegen freu ich mich gaaaaaaaaaanz sehr auf deine Rezi

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  9. Hey Du,

    dieses Ziegelstein-Buch habe ich erst letztens auf einem Flohmarkt ergattert und habe mir vorgenommen, dass es eines der nächsten Bücher werden soll, welches ich lese. Aber irgendwie fehlt mir gerade noch so der letzte Anstoß, es mir zu schnapppen. Daher bin schon sehr gespannt auf Deinen Bericht zu dem Buch.

    Liebe Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
  10. Schön, dass dir "Der Übergang" so gut gefällt! Ich liebe ja dicke Bücher, und wenn sie mir auch noch richtig gut gefallen, dann finde ich es toll, so lange in der Geschichte bleiben zu können. "Der Übergang" wäre nur ncihts für mich (glaub ich), da es mir zu fantastisch ist - oder irre ich mich da? Auf jeden Fall wünsche ich dir noch viel Spaß.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde es eher als Dystopie / Endzeit bezeichnen. Fantastisch ist da bisher nicht sehr viel ^^

      Löschen
  11. Huhu!

    Hihi, das lese ich ja auch gerade... Ich bin erst auf Seite 240, habe also noch Einiges vor mir! Bisher gefällt es mir aber sehr gut. :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen