Seiten

Montag, 29. Juni 2015

Dieses Buch bleibt im Regal #2

Eine Aktion von Damaris liest.

Jeder kennt das Problem. Was passiert eigentlich mit den gelesenen Büchern? Der Platz im Bücherregal ist hart umkämpft. Nicht jedes Buch gefällt einem und muss dann wieder gehen. Manche werden verschenkt oder verkauft, andere sogar - bei mir unmöglich! - weggeschmissen.
Aber es gibt sie: Die Bücher, die immer bleiben dürfen! Egal, was passiert. Egal, wie oft man umzieht. Diese Bücher weichen nicht und krallen sich im Regal fest. Es besondere Schätze, die wir nie wieder hergeben wollen.
Ein paar dieser Bücher möchte ich euch bei dieser Aktion vorstellen.


"Kinder des Judas" von Markus Heitz
 
»Ich spüre nicht nur den Tod – ich bin eine seiner Göttinnen!«
Leipzig 2007: Sie ist die gute Seele eines Krankenhauses. Hier steht sie denen bei, die in ihren letzten Stunden nicht allein sein sollen. Jeder, der die junge Frau am Bett eines Sterbenden wachen sieht, wird sie für einen Engel halten. Denn niemand weiß, wer sie wirklich ist. Oder was.
Quelle: Verlagsseite 

Dies war mein erstes Buch von Markus Heitz. Ich habe es damals zum Geburtstag geschenkt bekommen und regelrecht verschlungen. Sia ist einer der genialsten Charaktere aus dem Heitz-Universum. Man muss sie einfach mögen! Die Handlung wechselt zwischen 2007 und Sias Vergangenheit. Mittlerweile ist aus dem Buch eine Trilogie mit zwei weiteren Bänden geworden und Sia taucht auch noch in weiteren Büchern von Markus Heitz auf. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass Band 2 und 3 noch ungelesen in meinem Regal stehen. Wird Zeit für einen Reread des ersten Bandes, damit ich mal weiter lesen kann.
Ich liebe das Cover sehr. Auf den ersten Blick wirkt es recht schlicht, ist aber mit schwarz und neongrün ein richtiger Hingucker. Bei der Broschur sind die grünen Lilien eingestanzt. Außerdem fallen einem die schwarzen Ornamente erst bei genauerer Betrachtung auf.
Seit diesem Buch zählt Markus Heitz mit zu meinen Lieblingsautoren. Ich habe viele seiner Bücher (sogar signiert!) und mittlerweile nehmen sie ein eigenes Regalbrett ein. Außerdem sehe ich den Autor jedes Jahr auf einer Lesung beim Mera Luna. Anfang August ist es wieder so weit! Darauf freue ich mich schon jetzt!

Noch etwas Werbung in eigener Sache!
Seit dem Wochenende habe ich zwei der drei Ziele erreicht, die ich mir gesteckt hatte!
Wir haben zuerst auf Twitter die 100 Follower und dann auf Facebook die 500 Follower geknackt. Darüber freue ich mich tierisch. Deswegen könnt ihr dort nun jeweils ein Buchpaket gewinnen. Auf Twitter ist es "Jung & Frech", auf Facebook "Dystopisch & Spannend". Schaut doch mal vorbei. Ich würde mich freuen :)
Für das dritte Ziel - die 200 GFC Follower - fehlt übrigens nur noch einer. Dann gibt es ein drittes Buchpaket!

Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...

SEI DABEI!
(die Aktion findet, bis auf Weiteres, jeden zweiten Montag statt)
  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse Damaris deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit, oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.


Kommentare:

  1. Von Markus Heitz habe ich bisher noch nichts gelesen. Bin mir nicht so sicher ob das so meins ist ;-).
    Das cover ist wirklich recht schlicht gehalten.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    von Heitz habe ich noch gar nichts gelesen, obwohl er ja sehr bekannt im Fantasy-Genre ist. Vielleicht sollte ich das Buch mal auf die Wunschliste packen und vielleicht begeistert das Buch und die Protagonistin mich am Ende genauso. :) Das Cover spricht mich im ersten Moment nämlich so gar nicht an. :D Ich habe diesmal bei der Aktion aber auch ein Buch, welches vom Cover nicht wirklich ein Schmuckstück ist.

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, ich musste gerade über deine Wortwahl schmunzeln. Der Platz im Regal ist hart umkämpft. Ich hab mir gerade Bücher vorgestellt, die wie in Panem gegeneinander kämpfen für einen Platz im Regal. xD Total bekloppt ich weiß, muss die Hitze sein. :D

    Ich hab ja noch nie ein Buch von Markus Heitz gelesen! Ich muss mich allgemein für High Fantasy immer ziemlich aufraffen, vielleicht hab ich es deswegen noch nie mit Heitz probiert. Aber ich hab ihn schon mal gesehen!

    Liebe Grüße
    Kathy

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch steht noch in meinem SuB Regal. Ichhabe aber auch noch nie ein Buch des Autors gelesen....aber dieser Klappentext hat mich angesprochen. Mein Beitrag zu Dieses Buch bleibt im Regal #4 kommt diesmal etwas später....
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt bin ich noch dein 200-er GFC Follower geworden ;)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mendea,
    ich bin auch ein großer Markus Heitz-Fan! Ich habe "Die Zwerge" + zwei Folgebände gelesen und die komplette Ulldart-Reihe. Alle Bücher waren ganz großartig. Und dann, mit dem Bloggen, veränderte sich meine Genrevorliebe und im Moment habe ich für Markus Heitz-Bücher keine Zeit mehr :-( Es liegt zu viel rum ... Der Name Sia gefällt mir übrigens sehr! :-)
    Grüße dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,

    ich muss gestehen, ich hab noch kein Buch von ihm gelesen höre aber von allen Seiten nur Gutes.
    Hier muss ich aber leider sagen würde ich heute wahrscheinlich eher dran vorbei gehen weil ich mich doch zu einem extremen Cover Käufer entwickelt habe und mir dieses hier einfach gar nicht gefällt.
    Ich muss daran dringend mal etwas tun weil ich glaube mir gehen durch dieses Verhalten wirklich gute Bücher durch die Lappen.

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen