Seiten

Mittwoch, 3. Juni 2015

Blogger gesucht für "Die dreizehnte Fee"


Janine vom Blog "Buchsüchtiges Herz" sucht noch Blogger, die mit ihr zusammen das Buch "Die dreizehnte Fee" von Julia Adrian rezensieren.
Da ich immer öfter auf verschiedenen Blogs über das Buch gestolpert bin, wurde ich echt neugierig und will mein Glück versuchen. Ich finde den Bezug zu den Märchen total spannend und bin neugierig, was die Autorin draus gemacht hat.


Worum geht's?


Autorin: Julia Adrian
Titel: Die Dreizehnte Fee : Erwachen
Teil einer Reihe: ja, Band 1 von ??
Hier zu kaufen

Klappentext:
Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin.
Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung.
»Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd.
Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.

Unter allen Bloggern, die sich bewerben, wird folgendes verlost:
- 1. Platz: Ein persönlich signiertes Taschenbuch von "Die Dreizehnte Fee"
- 2. und 3. Platz: Je ein "Mängelexemplar"-Taschenbuch von "Die Dreizehnte Fee", das falsch signiert wurde
- Trostpreise: viele E-Books von "Die Dreizehnte Fee"

Dabei handelt es sich jeweils um Reziexemplare, weswegen man sich nur bewerben sollte, wenn man das Buch auch zeitig lesen und rezensieren will.

Kennt ihr das Buch schon? Wenn ja, verratet mir doch, wie ihr es fandet.
Wenn nein, dann bewerbt euch doch vielleicht auch :)


1 Kommentar:

  1. Huhu,
    ich habe das Buch bisher leider noch nicht gelesen, aber es liegt hier schon bereit und wartet darauf. Ich bin sehr gespannt auf die Geschichte und ebenso auf deine Meinung nachher, solltest du das Buch wirklich lesen dürfen. Ich drücke die Daumen!

    Liebe Grüße,
    Ronja
    http://buecherstoeberecke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen