Seiten

Dienstag, 17. März 2015

Gemeinsam Lesen #104



Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.




Klick zum Verlag!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Ich sehe was, was niemand sieht" von Tim O'Rourke, Seite 224

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Dad stürmte zurück in die Küche."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Auf das Buch wurde ich aufmerksam durch eine Email des Verlages. Eigentlich ist Thriller ja nicht so meins, aber ich fand den Klappentext ganz interessant, was wohl an der Spur Mystery liegt. Es erschien zuerst als eBook-Trilogie und dann als Gesamtausgabe im Taschenbuchformat. Ich hatte Glück und bekam ein Taschenbuch. Bisher bin ich wirklich begeistert. Charley und Tom sind sehr sympathisch, die Story ist spannend und es liest sich wahnsinnig schnell. Ich hab noch knapp 100 Seiten. Vielleicht schaffe ich die heute. Mittlerweile würde ich mir davon sogar eine Reihe vorstellen können und ich würde sie lesen! ^^

4. Was ist euer liebster Leseplatz? Zeigt uns auch gerne ein Foto!


Ich habe mal kein Foto gemacht, da das Wohnzimmer gerade nicht aufgeräumt ist...
Bei mir muss man wohl unterscheiden, zwischen dem Ort, wo ich am meisten lese und dort wo ich am liebsten lese. Am meisten lese ich auf dem Sofa im Wohnzimmer. Ich kuschel mich immer genau in das Eckstück, wo die beiden Teile aufeinander treffen - meistens mit Tee oder Kaffee bewaffnet.
Am liebsten lese ich allerdings an Orten, wo es unruhig ist und viel um mich rum passiert. Während meiner Prüfungsphasen im ABI bin ich immer in ein Café gefahren, um abzuschalten und habe da gelesen. Ich lese viel, wenn ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bin oder im Urlaub am Pool, wenn die Kinder schreiend durch die Gegend rennen. Ich kriege von all dem nichts mit, im Gegenteil. Ich finde es total entspannend genau denn, wenn es hektisch um mich herum ist, in ein Buch abzutauchen.
Dafür kann ich nicht lesen, wenn es ganz still ist. Das hasse ich, dann kann ich mich nicht konzentrieren. Bei mir läuft mindestens Radio oder der Fernseher nebenher.

Wo und wann lest ihr am liebsten?

Kommentare:

  1. Hallo,

    mir ergeht es mit den Thrillern genauso wie dir, dein aktuelles Buch habe ich dennoch im Auge und bin immer am überlegen ob ich es mir kaufen soll. :)

    Liebe Grüße
    Svenja
    The Book Thief - Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, es ist genau die richtige Mischung aus Thriller, Mystery und Romance, um mich bei Laune zu halten. Kannst ja auf meine Rezi warten ;)

      Löschen
  2. Huhu!

    Erstmal danke für dein Hinweis wegen dem Link, habs jetzt nochmal versucht und jetzt müsste es funktionieren ;)

    Dein aktuelles Buch hab ich auch schon öfters auf Blogs gesehen und bin noch am überlegen, ob es was für mich sein könnte ... Ich kann auch überall lesen, ganz egal, was um mich herum passiert. Wenn ich allerdings zu Hause bin, mache ich mittlerweile den Radio aus beim Lesen. Ich hab eine Zeitlang, als ich mit meiner Tochter zusammen im Zimmer war, immer ihr Fernsehgeschnatter hören müssen beim Lesen und das hat mich dann nach einiger Zeit doch sehr abgelenkt. Im Sommer, wenn ich auf dem Balkon sitze, hab ich nebenbei öfter den Radio laufen, aber grad abends ist alles aus, das mag ich mittlerweile am liebsten ;)
    Aber wenn ich unterwegs bin, kann ich auch überall lesen, da stören mich die Geräusche um mich rum überhaupt nicht ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück habe ich dich auch im Blogroll, also finde ich dich auch so :D Aber ich dachte mir, ist ja doof für die anderen.
      Ich glaube, wenn man richtiger Thrillerleser ist, ist mein Buch zu seicht. Ist ist halt von Chickenhouse, also ein Jugendroman. Aber für Nicht-Thrillerleser wie mich perfekt um mal ins andere Genre zu schnuppern :)
      Wir haben leider keinen Balkon mehr :( Die nächste Wohnung brauch unbedingt wieder einen!

      Löschen
  3. Huhu,

    dein aktuelles Buch kenne ich zwar nicht aber gerade so einsteiger Thriller find ich doch immer ganz gut, werd ich mir mal merken.

    Ich mags auch sehr gerne wenn noch leise der TV dabei an ist, so ganz ruhig kann ichs auch nicht haben ^^
    Manchmal ärgerts mich ja genau deswegen, dass ich nicht mit den öffentlichen fahre (aber die Anbindung hier ist ne Katastrophe -.-) Da kann man wenigstens noch ein bisschen was lesen ^^
    Aber am liebsten lese ich noch im Sommer im Garten, kanns kaum abwarten bis die Temperaturen wieder steigen :)

    LG und viel Spaß noch mit deinem Buch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fahr seit ich den neuen Job habe immer mit dem Auto zur Arbeit und ärger mich auch etwas xD Aber Öffentliche wäre da auch zu kompliziert geworden. Jetzt wird halt in der Mittagspause gelesen ;)

      Löschen
  4. Dein Buch steht auch noch auf meiner tbr Liste ;)

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß damit :)

      Löschen
  5. Huhu,

    Radio oder Fernsehen kann ich beim Lesen nicht haben, das lenkt mich einfach zu sehr ab! An Musik kann ich höchstens Instrumentalmusik hören, alles mit Text klappt nicht.

    Dein aktuelles Buch ist auch noch auf meiner endlosen Wunschliste.... Mal gucken, wann ich jemals dazu komme!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem mit der endlosen Wunschliste kenne ich ;)

      Löschen
  6. Hey :)

    Wow, finde es beeindruckend, dass du besonders gut an unruhigen Plätzen lesen kannst. Ich lass mich an solchen öffentlichen Plätzen immer sehr schnell ablenken. Außer im Zug, da lese ich auch ganz gerne.:) Ansonsten favorisiere ich doch mein Bett. Dort kann ich mich schön einkuscheln und das Buch komplett genießen.

    Dir noch viel Spaß bei deiner derzeitigen Lektüre!=)

    AntwortenLöschen
  7. Hey =)

    Ich lese am liebsten in meinem Lesesessel <3
    Ich habe genau wie du auch immer wenigstens das Radio oder eben Musik an, denn wenn es ganz leise ist... ich weiß auch nicht, das mag ich nicht besonders ... es sei denn ich hatte den ganzen Tag schon nur Lärm um mich, dann bin ich auch mal froh, wenn es ruhig ist =)


    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  8. Deine Lektüre habe ich auch schon ins Auge gefasst. Es passt einfach nicht so recht in mein bevorzugtes Genre, wenn es dir so gut gefällt versuch ichs glaube ich auch mal. Ich mag auch dieses absolute schlichte Cover^^

    Liebe Grüße

    Thebookpassion

    AntwortenLöschen