Seiten

Dienstag, 17. Februar 2015

Gemeinsam Lesen #100



Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Nightmares - Der Schrecken der Nacht" Seite 139

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Vor ihm standen Hunderte von Bäumen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)


Ich habe mir das Buch selbst zum Geburtstag geschenkt, als wir in dem Buchladen eingeschlossen waren. Da es ein Kinderbuch ist, liest es sich wahnsinnig schnell. Aber ich finde es bisher super niedlich. Die Umschlagsgestaltung ist einfach der Hammer. Schon spooky, wenn es nachts auf dem Nachttisch liegt.
Ich glaube, dass auch ein Erwachsener Spaß mit dem Buch haben kann, da jeder schon mal Angst hatte und vielleicht auch noch weiß, wie es war, wenn man als Kind Albträume hatte.

4. Das 100. mal "gemeinsam Lesen"! Lasst es Revue passieren und erzählt uns seit wann ihr dabei seid, was ihr an gemeinsam Lesen so mögt, oder habt ihr sogar Verbesserungsvorschläge? Gibt es etwas, was ihr vermisst, was ihr gerne anders hättet? Oder etwas was ihr besonders schätzt, was diese Aktion für euch einfach wirklich einzigartig und perfekt macht?


Ich kenne "Gemeinsam Lesen" schon eine ganze Weile und habe zwischendurch mal mitgemacht. Aber das war nie so wirklich regelmäßig. Seit Anfang des Jahres versuche eine gewisse Regelmäßigkeit in mein Blogverhalten zu bekommen, was an sich auch ganz gut klappt, aber noch nichts ausgereift ist. Ich arbeite daran. Und "Gemeinsam Lesen" gehört seit Anfang des Jahres dazu. Allerdings kamen die Posts bei mir immer mittwochs online, da ich es am Dienstag immer erst im Laufe des Tages geschafft habe alles vorzubereiten und dienstags meistens auch schon ne Rezi online ging. Aber mittwochs geht man ja irgendwie schon verloren, da alle anderen es dienstags schon posten. Da muss ich noch dran pfeilen. Ich würde gerne feste Tage haben, an denen ich Beiträge poste und "Gemeinsam Lesen" muss da irgendwie rein passen. 
Ich finde es immer spannend, zu schauen, was andere gerade lesen und ihre spontanen Gedanken dazu. Manchmal sagt das mehr über das Buch aus, als eine ausgearbeitete Rezi. Bei interessanten Büchern lasse ich auch immer gerne Kommentare da.
Außerdem stößt man beim Durchklicken der Links auf wundervolle Blogs, die man vorher vielleicht nicht so kannte. Meine Leseliste ist seit dem um einiges länger geworden. 

Kommentare:

  1. Hallo Mendea,

    was heißt denn im Buchladen eingeschlossen? Nightmares befindet sich auch auf meiner Liste. Leuchtet es etwa im Dunkeln?

    Deine Probleme mit der Regelmäßigkeit, Vorbereitung und des Verschlucktwerden, sobald man auch nur einen Tag später teilnimmt.

    Liebe Grüße, Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cindy,
      zu meinem 30. Geburtstag habe ich mich mit 5 Freundinnen in einem Buchladen einschließen lassen. Bei uns gibt es einen Laden, der das abends anbietet. Schaut mal hier: http://projekt-ghostreader.blogspot.de/2015/01/eingesperrt-in-einen-buchladen-ein.html

      Und ja, Nightmares leuchtet im Dunkeln :D Das sieht super aus!

      Löschen
  2. Hey!
    Mir hat Nightmares auch gut gefallen. Wenn ich das richtig weiß wird es ja auch eine Fortsetzung geben.Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist eine Trilogie und die Cover dazu sind schon bekannt. Ich finde es mega süß und werde sie auch weiter lesen :)

      Löschen