Seiten

Dienstag, 2. Dezember 2014

02. Geistertürchen - David Michel Rohlmann & "Die Polizeikontrolle"



Wer kennt das nicht? Rechts ran fahren, Polizeikontrolle. Dass man da manchmal etwas dreist auf die blöden Fragen reagieren möchte, ist wohl auch jedem schon mal passiert.
Unser Autor David Michel Rohlmann macht das einfach mal - literarisch zumindest.


Die Polizeikontrolle

„Führerschein und Fahrzeugpapiere bitte.“
„Nein, danke, hab ich schon.“
„Ja, die sollen Sie mir aushändigen.“
„Achso! Manchmal ist man aber auch wie vernarrt. Bitte sehr.“
„Hmhm … Sind Sie gerade eben über die rote Ampel gefahren?“
„Rote Ampel? Das kann nicht sein!“
„Ich fürchte, ich muss Ihnen dafür ein Bußgeld verordnen.“
„Aber ich sagte doch, ich hab bei Rot nicht die Straße überquert. Das würde ich nie tun!“
„Nie?“
„Nie nie! Ich versicher's Ihnen!“
„Nicht einmal, wenn … sagen wir mal, Ihre Frau droht, Sie zu verlassen?“
„Also, wirklich! Alkoholisiert würde ich noch weniger eine rote Ampel ignorieren!“
„Noch weniger als nie? Wie das?“
„Na, ich warte betrunken sogar an einer grünen Ampel, weil ich sicher sein will, dass sie auch wirklich grün ist. Wenn sie dann auf rot springt, weiß ich Bescheid und kann mich in Bewegung setzen.“
„Über die rote Ampel?“
„Welche rote Ampel? Ich hab doch gerade erst festgestellt, dass sie grün war!“
„Aber Sie haben es festgestellt, indem sie darauf gewartet haben, dass sie auf rot springt.“
„Richtig.“
„Und dann sind Sie über die Straße rüber.“
„Genau. Nachdem die Ampel wieder grün ist.“
„Und so ist Ihr Vorgehen, wenn sie alkoholisiert sind? Wie viel haben Sie denn intus?“
„Ich bin vollkommen nüchtern, Herr Wachtmeister.“
„Sie sagten doch eben, dass sie alkoholisiert keine roten Ampeln überqueren würden.“
„Ich habe auch gesagt, dass ich das nie tun würde, wenn ich nüchtern bin.“
„Wenn sie nicht nüchtern sind, halten sie aber auch an grünen Ampeln.“
„Das sage ich doch gerade. Sie scheinen mir nicht sehr aufmerksam.“
„Also haben Sie Ihr Verhalten, im alkoholisierten Zustand beschrieben.“
„Und Sie haben beschrieben, dass meine Frau mich verlassen würde! Eine kleine Feier sollte da durchaus gestattet sein!“
„Aber Ihre Frau hat Sie nicht verlassen!“
„Oh … Sind Sie sich da sicher?“
„Ja! … Ich meine … Nein … Eigentlich nicht.“
„Oh, gut … Nun, man darf ja träumen!“
„Aber … So oder so, Sie haben nicht das Recht, alkoholisiert Auto zu fahren!“
„Da stimme ich Ihnen vollkommen zu. So was ist gefährlich und rücksichtslos.“
„Ja! Deshalb dürfen Sie das auch nicht tun!“
„Ein sehr wichtiger Hinweis. Vielen Dank. Sie nehmen Ihren Job wirklich ernst. Das gefällt mir.“ 
„Mal sehen, wie lange Ihnen das noch gefällt! Sie werden sich jetzt dieser Alkoholkontrolle unterziehen.“
„Aber gerne! So etwas wollte ich schon immer mal machen.“
„Ihre cleveren Sprüche werden Ihnen schon noch vergehen.“
„Clever? Ich? Sie schmeicheln mir, Herr Wachtmeister.“
„ … 0,1 Promille.“
„Oh, das tut mir Leid! Ich wollte sie wirklich nicht anlügen! Von den Komma Eins habe ich nichts gewusst! Ich lasse das Auto besser stehen.“
„Nein, der Wert ist in Ordnung. Sie sind nüchtern. Aber wieso sagen Sie mir dann, dass sie alkoholisiert seien?“
„Das haben doch allein Sie behauptet.“
„Habe ich?“
„Sie sagten, meine Frau habe mich verlassen.“
„Das ist wahr.“
„Dann würde ich feiern und müsste auch besoffen sein.“
„Aber das sind Sie nicht.“
„Genau. Also hat mich meine Frau nicht verlassen. Nun, zumindest diese Erkenntnis können wir aus Ihrem Alkoholtest ableiten. Vielen Dank für die Information.“
„Kein Problem … Eine gute Weiterfahrt wünsche ich.“
„Vielen Dank. … Hören Sie, Sie wirken etwas neben sich. Ich könnte Ihnen zum Abschied etwas Marijuana zur Entspannung anbieten, wie wär's?“
„Sie sind im Besitz von Marijuana?!“
„Gott, nein! Immer diese Unterstellung! Ich könnte Ihnen lediglich welches anbieten. Von 'besitzen' habe ich kein Wort gesagt.“


Denkt auch heute an unser kleines Weihnachtsgewinnspiel!
Schaut bis zum 22.12.2014 bei uns vorbei, genießt die Türchen und lasst uns einen Kommentar da. Nicht nur wir Geister, auch unsere Gäste freuen sich über ein paar Worte von euch. Jeder Kommentar wandert in den Lostopf. Also, wenn ihr jeden Tag vorbeikommt und kommentiert, könnt ihr insgesamt 22 Lose sammeln und eure Chancen steigern. Am 23.12. werden wir einen Gewinner ziehen und das Ergebnis am 24.12. im letzten Türchen bekannt geben. 

Kommentare:

  1. Herrlich. Ich lach mich hier grad scheckig :D

    LG Kathleen

    AntwortenLöschen
  2. *lach* Vielen Dank für die gute Laune am Morgen :)
    Liebe Grüße
    Corinna

    corinna@pehla.eu

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen
    **grinse** ja ja
    einen schönen Tag euch
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich habe gerade ein lachflash .
    Einfach genail LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Beeindrucken, wenn der Fahrer den Überblick behalten kann ... und der Autor erst.

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich herrlich, könnte in manchen Aspekten einer Unterhaltung zwischen meinen Freunden und mir entsrungen sein xD

    AntwortenLöschen
  7. *lach* - Der Dialog versüßt einem den Tag xD

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  8. sehr schön, das war jetzt genau passend zum Nachmittagstee.. auch wenn ich mich fast verschluckt hab :D

    AntwortenLöschen
  9. *grad schlappgelacht*
    Schankedön für den Spaß!

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Gespräch. Selbst erlebt?! =D *lach*

    AntwortenLöschen
  11. Lach, danke für diese Polizeikontrolle, hat Spaß gemacht. :D
    LG
    Gabi

    niobe14[at]web.de

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, diese Polizeikontrolle muss ich morgen direkt erstmal meinen Kollegen zeigen ;)

    Viele liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön :) Werde mir jetzt eine Ampel suchen ..... und dann auf Rot UND die Polizei warten :D

    AntwortenLöschen
  14. toll, einfach toll. Hab hier wirklich schmunzeln müssen.

    AntwortenLöschen
  15. Eine super Geschichte. Vielen Dank auch für diese schöne Geistertürchen! Das hat wirklich Spaß gemacht. Weiter so.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
  16. funny ;-)
    erinnert mich an die Dialoge im "Fluch der Karibik" really amusing :-)
    lG

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen,
    das macht es gleich viel erträglicher.
    Danke schön
    winke

    AntwortenLöschen