Seiten

Dienstag, 4. November 2014

Montagsfrage von Libromanie - Habt ihr euch schon mal vor einem Buch gedrückt, obwohl ihr es eigentlich lesen wolltet?



Die Montagsfragen von Libromanie sind immer sehr interessant und ich finde es immer total spannend, was andere Blogs darauf antworten. Oft genug habe ich immer auf den verschiedenen Blogs gestöbert und so auch viel neues kennen gelernt. Aber irgendwie hat immer die Motivation gefehlt, selbst mal mit zu machen. Das soll sich heute mal ändern, denn bei der Frage habe ich echt ein Paradebeispiel!

Habt ihr euch schon mal vor einem Buch gedrückt, 
obwohl ihr es eigentlich lesen wolltet?

Ganz klar: Tintenherz!
Ich habe dieses Buch nun schon 7 oder 8 Jahre und seit dem liegt es auf dem SUB. Großartig! Und ich hab noch nicht mal ne Ahnung, warum. Eine Freundin hat es mir zum Geburtstag geschenkt und eigentlich habe ich auch nur gutes bisher von der Reihe gehört. Aber immer wenn ich vor meinem SUB stehe, kann ich mich nicht durchringen es zu lesen. Dabei ist es genau mein Genre und klingt wirklich spannend. Dann nehme ich mir immer mal vor "Ach, als nächstes liest du Tintenherz" und dann mach ich es doch nicht. Zeitweise vergesse ich sogar, dass ich das Buch habe und wenn ich es wieder sehe, bekomme ich ein schlechtes Gewissen.
Vielleicht als nächstes? Und dies Mal wirklich? Hm...

Aktuell drücke ich mich sogar vor Endgame. Eigentlich würde ich es sehr gerne lesen, aber einige von den Rezis finde ich wirklich abschreckend. Da wäre es mir dann wirklich um das Geld zu schade.

Habt ihr euch schon mal vor einem Buch gedrückt?

Findet ihr die Montagsfragen interessant? Dann kann ich ja vielleicht mal öfter mitmachen :)

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen