Seiten

Freitag, 30. Mai 2014

Tag 5 der Nubila Blogtour - Die Mitglieder der Herrenrasse


Willkommen zur fünften Etappe der Nubila Blogtour!

Vampire sind in unserem Geisterhaus immer gerne gesehen.
Nachdem euch Christina vorgestern schon etwas über die Hierarchie verraten hat, möchte ich euch heute die Mitglieder der Herrenrasse etwas genauer vorstellen, denn Jasons Familie besteht aus vielen interessanten Charakteren, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Jason …
sieht aus wie Mitte Zwanzig, aber eigentlich ist er 123 Jahre alt. Wie alle der Herrenrasse war er nach seiner ersten Schlafphase bei der Force und lernte dort, wie man die Wilden jagt und tötet. Er verliebte sich in Kara, die Tochter einer Ältesten, mit der er dann auch eine Tochter – Laney – hatte, doch seine große Liebe wurde von den Wilden getötet. Durch den schmerzhaften Verlust fällt Jason in ein tiefes Loch und sein Leben wird lange nur von der Jagd nach den Wilden bestimmt, bis er Kathleen begegnet.
Jason wirkt oft sehr nachdenklich. Er ist sehr offen und liebt Laney über alles. Seine Familie und seinen Pflichten ist er treu ergeben.


Laney …
ist die Tochter aus Jasons und Karas Beziehung. Sie ist 5 Jahre alt und kann dem Drang nach Blut noch nicht richtig widerstehen. Seit dem Verlust ihrer Mutter ist sie sehr in sich gekehrt und redet nicht mehr. Unter ihrem Hochbett hat sie sich eine Höhle gebaut, in der sie sich gerne versteckt. Die Ältesten wissen nichts von ihrer Existenz.

Violett & Simon …
sind Jasons Geschwister. Violett ist die Älteste (366) der drei und hat im Gegensatz zu den Jungs einen anderen Vater. Sie liebt und bewundert ihren Bruder Jason sehr. Die Familie ist ihr sehr wichtig und als sie die Leitung des Herrenhauses übernehmen muss, ist sie sehr besorgt, ob sie das schafft. Sie ist streng, wirkt oft herablassend und kalt. Sie ist für die strikte Rassentrennung. Für sie ist die Vorherrschaft der Herrenrasse genetisch vorherbestimmt und nicht in Frage zu stellen. Das einzige, was für sie über diesen Grundsätzen steht ist ihre Loyalität gegenüber ihrer Familie.
Diener sind in ihren Augen Abschaum, der hart arbeiten muss und besonders Kathleen ist ihr ein Dorn im Auge. Sie ist besonders hübsch und hat einen Hang zu teuren Kleidern.
Simon ist der Jüngste (12) und hat noch nicht mal seine erste Schlafphase hinter sich. Er ist das Küken der Familie und gerade deshalb verzeihen ihm die Eltern viel. Er ist ein sadistischer Satansbraten, der gerne die Diener quält. Auch er hat in Kathleen ein besonderes Opfer gefunden und versucht ihr das Leben zur Hölle zu machen.

Doreen & Victor …
sind Jasons Eltern und die Oberhäupter der Familie. Sie haben in allen Entscheidungen das letzte Wort und sind miteinander verbunden durch ein altes Ritual, d.h. sie teilen Liebe, Schmerz, Kummer und Freude. Doreen (567 Jahre) wirkt manchmal etwas kühl und herrisch, aber das muss man wohl in ihrer Position sein. In der Gesellschaft der Herrenrasse wird sie hoch geschätzt, weil sie drei Kinder hat, was sonst sehr selten ist. Victor (280 Jahre) schafft es, sie mit einer Berührung zu beruhigen. Er ist etwas milder, wenn auch streng – eben väterlich. Er liebt seine Jungs sehr und verzeiht ihnen alles.

Cyntia & Greg …
sind Cousine und Cousin von Jason. Sie sind die Kinder von Stephanie, der Schwester von Doreen. Cynthia (121) lebt nicht mehr bei ihrer Mutter, da sie sich nicht mit ihr versteht. Ihr Lebensstil ist im Vergleich zu den anderen sehr alternativ. So will sie z.B. nicht von den Dienern bedient werden und macht alles selber. Außerdem schraubt sie gerne an Autos und liest gerne Bücher. Sie ist sehr ruhig, aber mitfühlend und immer für Jason da.
Greg ist noch jung (16) und redet manchmal schneller als er denkt. Obwohl er dadurch manchmal recht unpassende Sache sagt, ist er sehr liebenswürdig und Jasons bester Freund. Nach seiner ersten Schlafphase will er zu Force und die Wilden jagen. Deswegen möchte er viel von Jason lernen.

Theodor …
ist ein eiskalter Geschäftsmann und der Vater von Violett. Für seine Tochter würde er alles tun. Als Eigentümer einer Fabrik, in der Diener gezüchtet werden, würde er allerdings wohl auch seine Großmutter verkaufen, wenn es den Kunden glücklich macht. Theodor will Kathleen zu sich nehmen, um sie als Sexsklavin zu verkaufen.

Die Ältesten …
sind die Drillinge Noemi, Marlene und Akima. Sie sind weit über 1000 Jahre alt. Sie entdeckten das Geheimnis der ewigen Jugend und wurden so zu den mächtigsten der Herrenrasse. Außerdem scharen sie Diener und Herren mit außergewöhnlichen Fähigkeiten um sich.

Gerade diese und all die anderen ausgefallenen Charaktere sorgen für ein großes Lesevergnügen bei Nubila – Das Erwachen. Meine Rezension zum Roman findet ihr hier.
Außerdem könnt ihr etwas tolles gewinnen!

Das sind die Preise:

Platz 1: Teil 1-5 als Print

Platz 2: Teil 1 und 2 als Print

Platz 3: Alle Teile als Ebook

Trostpreis: 3 Mal die gedruckte Vorgeschichte von Nubila + 3 Lesezeichen, 5 Taschen von der Buchmesse (mit den Namen aller Autorinnen drauf, die beim Meet and Greet waren), 7 Lesezeichen

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr mir einfach nur einen Kommentar (+Emailadresse) unter diesem Post da lassen und folgende Frage beantworten:

Aus Film, Fernsehen und allen anderen Medien – Welcher vampirische Charakter ist euer Liebling?

Außerdem haben wir noch einen Sonderpreis. Ihr könnt nämlich den neuen Roman Zirkusmagie von Hannah Siebern gewinnen. Der Gewinner bekommt das E-Book direkt am Erscheinungsdatum. Was ihr dafür tun müsst, ist ganz einfach.
Setze aus allen Blogbeiträgen der Blogtour den Lösungssatz zusammen. In jedem Beitrag gibt es farblich markierte Wörter.

Den Lösungssatz bitte bis zum 5.6.2014 - 23:59 Uhr mailen an: devilishbeauty78@gmail.com 





Wichtige Info:
Passend zur Blogtour gibt es seit Montag die
Vorgeschichte zu "Nubila"
kostenlos als Aktion
eine Woche kostenlos bei Amazon zum Download.


Und das seht ihr Morgen:
Katja von Ka-Sa's Buchfinder verrät euch unsere Meinungen zum Nubila!

Alle weiteren Termine und Stationen findet ihr bei der Blogtourankündigung.
Meine Rezension zum ersten Band findet ihr hier.

Viel Erfolg beim Gewinnspiel und blutige Grüße!

Kommentare:

  1. Also mein Lieblingsvampir ist Damon von 'Tagebuch eines Vampirs' oder auch 'Vampire Diaries'. Ich finde er hat einen starken Charakter und steht auch dafür ein. Er steht dazu, dass er ein Vampir ist und ist dementsprechend nicht so schnulzig wie z.B. Edward oder sein Bruder Stefan(o).

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    mein Lieblings Vampir,da habe ich zwei bzw sogar 3 alle hallten wohl wenig von Romantik und wen dann ehr als Mittel zu Zweck.Da wäre als erstes der gute alte Graf Dracula, total cool total sich seiner Sicher und ein Überbleibsel aus meiner Jugend. Denn mochte ich schon immer. Dann Lestat immer mit dem Kopf durch die Wand,immer gegen alles der ewige Rebell.Zum guten Schluss noch eine Dame und zwar das Judaskind Sia von Herrn Heitz. Tut was zu tun ist, geht ihren Weg,hat auch ein paar schwächen denen sie nicht aus dem Weg gehen kann,sehr gelungen die Gute!
    Das sind so meine Favoriten für die Wahl des Vampires des Jahrtausends !!
    Oder so **lach**
    Liebe Grüße
    ein schönes Wochenende
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :)
    Uii, das finde ich toll, denn ich habe gerade meine Leidenschaft für Vampire entdeckt.
    Sehr gelungen fand ich zuletzt Kaspar aus Dark Heroine-Dinner mit einem Vampir. Er ist daher mein Lieblingsvampir, weil ich bis jetzt noch keine anderen kenne und Simon aus MTI zählt für mich irgendwie nicht.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    Lady-principessa@t-online.de

    AntwortenLöschen
  4. Der erste Vampir der mir direkt zu der Frage eingefallen ist: STEFAN SALVATORE aus Tagebuch eines Vampirs bzw. aus Vampire Diaries. Ich liebe ihn und seine schnulzige Art!

    nicole-12@gmx.net

    AntwortenLöschen
  5. Ganz klar: JACKAL! :) [aus der Blood of Eden Trilogie von Julie Kagawa :o) ]

    Der "böse" Blutbruder von Allie, für den Menschen nichts als "Blutspender" sind und der dennoch auf eine verkorkste Weise sein nicht schlagendes Herz am rechten Fleck hat, ist zwar eigentlich nur ein Nebencharakter, hat aber für mich diese Trilogie zum ABSOLUTEN Geheimtipp 2014 gemacht! Sein Humor ist rabenschwarz und Sarkasmus ist sein zweiter Name, aber er hat dennoch etwas Heldenhaftes und Edelmütiges an sich, auch wenn er sich die größte Mühe gibt, nach außen wie der Teufel persönlich zu wirken :D

    Meine Email-Adresse ist: sandra_gruebler@hotmail.com :o)

    Ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende! Viele liebe und sonnige Grüße!
    Nana :))

    AntwortenLöschen
  6. mein lieblingsvampir im bereich film ist louis de pointe du lac (interview mit einem vampir). im büchern sind es ganz klar andrej delany und abu dun (chronik der unsterblichen / hohlbein).
    grüßle, yvonne

    yvoli(at)gmx.net

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    mein absoluter Lieblingsvampir? Ganz klar: Matthew Clairmont aus der Reihe von Deborah Harkness! Der Mann ist ein absoluter Traum und die Reihe einfach gigantisch!

    LG Petra
    fantasticbooks@t-online.de

    AntwortenLöschen
  8. Die Vampire aus Dark Heroine, das habe ich nämlich als leztes gelesen, ber auch "Der kleine Vampir" Rüdiger, kennt ihr den schon. Der beste Vampir üüüberhaupt!!!
    Meine Mail: librovision.blog@gmail.com
    LG Anja aka iceslez von Librovision

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, Stimme meiner Vorrednerin zu! =)

    Katiebutler84@yahoo.de

    LG
    Katie

    AntwortenLöschen
  10. Toller Beitrag, tolles Gewinnspiel :-)
    Mein Lieblingsvampir ist Vlad Tepesch aus der "Night Huntress" Serie (Cat &Bones). Ich mag allerdings auch Rio aus "Gebieterin der Dunkelheit" und Eric aus "True Blood".
    eMail: t_geyer@gmx.de
    Bissige Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Mein absoluter Liebling ist Damon aus "The Vampire Daries". Hach ich finde ihn einfach toll *.*
    Email: s_hausi@gmx.de
    LG Sunny
    http://sunnyslesewelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen