Seiten

Donnerstag, 24. April 2014

Frühlingsmuffel

Frühjahrsmüdigkeit - ein ziemlich ätzendes Phänomen, unter dem viele Menschen leiden, manchmal sogar Geister.
Der Körper stellt sich auf die längeren Sommer ein und schmeißt seinen ganzen Hormonhaushalt um. Das erschöpft einen so sehr, dass man das Gefühl hat gar nicht mehr wach zu werden. Hinzu kommen Kreislaufprobleme, Wetterfühligkeit, Kopf- und Gliederschmerzen. Wie soll man sich da noch auf den Frühling freuen? Wenn dann noch Heuschnupfen dazu kommt, ist das Chaos komplett.
Wie soll man da noch Energie zum Lesen oder Bloggen oder anderer Dinge finden? Ich habe einen Monat für einBuch gebraucht! Lieber Frühling, du machst dir echt keine Freunde. Erschreckend, wenn eine Leseflaute abhängig von den Jahreszeiten ist. Die armen Leute, die unter Heuschnupfen leiden, haben echt mein größtes Mitgefühl. Das kann so richtig fies sein.

Wie ist es bei euch? Leidet ihr auch an Heuschnupfen und Frühjahrsmüdigkeit?
Oder habt ihr vielleicht schon Frühjahrsputz gemacht und mit allem einmal aufgeräumt?
Was für Tipps habt ihr bei Leseflauten und Motivationshängern? Gibt es da überhaupt eine gute Lösung?
Nachdem man die große Müdigkeit hinter sich gelassen hat, ist genug Energie für die Kreativität da. Das habe ich an einer neuen Idee für eine Geschichte ausgelassen und fleißig geschrieben. Und ich muss zugeben, dass das richtig gut tat.
Doch jetzt, wo der Frühling überwunden ist - hormontechnisch - kann ich mich wieder auf das Geisterhaus konzentrieren und darauf freue ich mich schon. Der Sommer ruft und es wird ein bunter Sommer!
Ich habe hier noch viele tolle Bücher liegen und will meinen SUB bekämpfen - auch wenn das ein Kampf gegen Windmühlen ist. Habt ihr schon tolle Tipps für Sommerlektüre? Was darf mit in den Urlaub? Was lest ihr am Strand am Liebsten? Ich muss ja gestehen, dass ich im Urlaub keine schwere Kost vertrage. Da muss es immer was lockeres sein, vielleicht sogar mal schnulzig.

In meiner faulen Zeit habe ich Game of Thrones gesuchtet, also die Serie. Man ist ja doch irgendwie nie untätig. Dazu werden ausführliche Rezensionen folgen.
Habt ihr eine Lieblingsserie oder einen Lieblingsfilm, wenn ihr zu Hause faul auf dem Sofa liegt? Mir fallen da sofort einige Filme ein, die zu so einem Gammeltag passen. Vielleicht sollte ich darüber such mal einen Beitrag schreiben. Jetzt habe ich ja wieder Energie dafür. ^^

Ich hoffe, ihr habt einen entspannten, wunderschönen, kreativen Frühling und genießt das tolle Wetter.
Sonnige Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen