Seiten

Sonntag, 8. Dezember 2013

Geistertürchen Nr. 8 - Buchvorstellung "Greifbar" von Melanie Stoll

 
Zum zweiten Advent haben wir jemand besonderen hinter das Türchen gesperrt. Melanie Stoll hat 
uns den brandneuen Klappentext ihres Debütromans mitgebracht. Aber weiteres verrät sie euch am 
besten selbst!
 
Quelle: Autorenseite
Wie schnell die Zeit doch vergeht. 
 
Denkt ihr euch das manchmal nicht auch? Gerade jetzt, im Dezember. Bald feiern wir Weihnachten, dann Silvester, und schon ist wieder ein Jahr vorbei.
Zwei Jahre sind nun vergangen, seit ich eines abends die ersten Zeilen einer Geschichte geschrieben habe, die sich nach und nach verselbständigt hat.
Zeit spielt auch in Greifbar eine Rolle. Wenn auch eine andere Rolle, als ihr nun vielleicht denkt...
Bei meinem Debütroman handelt es sich um ein romantisches Fantasy-Jugendbuch, das Frühjahr 2014 (voraussichtlich Februar) im Amrûn Verlag erscheint.
 


Sie kennt ihn nicht.
Er würde sein Leben für sie geben.
 
Nacht für Nacht durchlebt die siebzehnjährige Dorey denselben Traum.
Aber sie hält ihn für bedeutungslos – im Gegensatz zu den seltsamen Ereignissen,
die sich in ihrem Alltag häufen.
Als sich ein Rabe vor ihren Augen in einen Jungen verwandelt,
ist sie sich sicher: Die Welt birgt Geheimnisse, die sie nie für möglich gehalten hätte.
 
Falls ihr neugierig seid – werft doch einen Blick auf meine Homepage und erfahrt dort mehr über
meine Projekte und mich selbst: www.melaniestoll.de
Mit einem „Gefällt mir“-Klick auf meiner Facebook-Fanseite bleibt ihr stets auf dem Laufenden:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen