Seiten

Montag, 15. Oktober 2012

Willkommen im neuen Geisterhaus

Herzlich willkommen, liebe Geisterfreunde!
Ab heute findet ihr unseren Blog genau hier mit all unseren Rezensionen, Buchvorstellungen und anderen Untaten. Wir waren schon ganz gespannt auf unser neues Heim und hoffen, dass es euch genauso gefällt, wie uns.
In unserer Bibliothek findet ihr eine Übersicht zu allen rezensierten Titeln und auch unsere Interviews dürfen nicht fehlen. Vielleicht habt ihr noch Zeit für einen Gruß im Kondolenzbuch? Wir würden uns freuen. 

Passend zum Blogumzug gibt es natürlich ein kleines Gewinnspiel, denn das muss schließlich gefeiert werden. Und es wird Zeit unseren Lesern etwas richtig gutes zu tun.
Also, was könnt ihr Gewinnen?






Insgesamt verlosen wir unter allen Teilnehmern 3 Bücher.

  • Schwert & Revolver von David Michel Rohlmann (signiert vom Autor)
  • AvaNinian von Ina Normann
  • Lost Land - Die erste Nacht von Jonathan Maberry
Zu jedem der drei Bücher gibt es ein Lesezeichen aus der Romanreihe "... und der Preis ist dein Leben" signiert von der Autorin C.M. Singer.
Wir bedanken uns sehr bei den Autoren David Rohlmann und C.M. Singer für die Bereitstellung der Preise. 

Nun zum wichtigen Teil: Was müsst ihr dafür tun?
Schreibt uns, welches Gespenst aus Büchern, Geschichten, Hörspielen, Comics und so weiter euer Lieblingsgeist ist und verratet uns auch, warum. Was macht diesen Geist zu etwas besonderem? Warum sollte man diese Geschichte kennen? Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Tipps für uns. ;-)

Das Gewinnspiel endet am 27.10.2012 und dauert damit genau 13 Tage! Danach werden aus allen Einsendungen die Gewinner ausgelost.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und viel Freude an unserem neuen Blog.
Schaut euch doch mal um :-)

Eure Sy

Kommentare:

  1. Hallo :D

    Hier mache ich doch super gerne mit, vor allem weil "Lostland" ganz oben auf der Wunschliste steht und weil ich als Weltentaucher-Freund zum Umzug gratulieren möchte :) *Salz und Brot in die Hand drück*

    Also ich mochte von kleinauf eigentlich "Casper" super gerne. Egal ob als Buch, Hörspiel oder Serie im Fernseh. Besonders fasziniert hat mich dabei seine Durchsetzungskraft. Immer gegen die bösen Brüder durchsetzen und allem doch noch ein gutes Ende verleihen. Das fand ich schon immer beeindruckend :)

    LG Melanie Reichert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke Melanie!
      Jetzt haben wir auch endlich was im Kühlschrank :D
      Und Lost Land ist wirklich toll! Die Rezi von mir kommt noch.

      Löschen
  2. Oh die Seite ist echt toll geworden und das Gewinnspiel ist echt Klasse *-*
    Mein absoluter Lieblings Geist ist Slimer von den Ghostbusters ;)
    Jeder der ihn kennt kann ihn einfach nur lieben.
    Er ist grün, frisst wie sonst was und ist einfach nur liebenswert ^^
    Ich musste als Kind immer so über ihn lachen, wenn er Peter das Leben schwer gemacht hat ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sternenkind! Schön, wenn dir die Seite gefällt :)
      Und du hast recht, Slimer ist ein klasse Geist. Den fand ich als Kind auch immer so lustig.

      Löschen
  3. Guten Morgen :)
    sieht ja super aus, im neuen Haus ;)
    Mein Lieblingsgeist ist Hui-Buh! Ich liebe einfach die Hörspielkassetten! Man fühlt sich direkt in seine Kindheit zurückversetzt und erinnert sich, bei welchen Kleinigkeiten man sich damals gegruselt hat.
    Mittlerweile ist der Name auch dank meines Cousins hängengeblieben. Der konnte nie Hui-Buh sagen, sondern sprach immer von Hu-Bu!
    Meine Tante stand immer verzweifelt vor ihm und erklärte ihm, wie man es ausspricht. Ein mal HUIIII, als wenn man eine Rutsche herunterrutscht.. und natürlich BUUUUHH wenn man Papa erschrecken will.
    Dank der Erklärung wurde aus Hui-Buh ein HUUUUUUIIIII-Buh... Mein Cousin sprach das immer mit einer kindlichen Begeisterung aus... Einfach einmalig :)

    Ich wünsche dir auf jeden Fall einen schönen Wochenstart!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia!
      Die Geschichte ist ja auch mal richtig klasse! Ich hab früher auch Hui-Buh Kasetten gehabt und von ihm stammt auch heute noch einer meiner Lieblinssprüche "In der Not frisst der Teufel Schmetterlinge!" :D

      Löschen
  4. Guten Morgen ihr Geister ^^
    ich hoffe bei eurem Umzug ist alles gut gegangen und es war nicht zu stressig. Brot und Salz habt ihr ja schon dann gibts von mir ganz klischeehaft eine Topfpflanze *rüberschieb*
    Bei dem Gewinnspiel versuche ich doch auch mal mein Glück, erst Recht da Lost Land sehr weit oben auf meine WL steht. Vielleicht hab ich ja Glück.

    Mein Lieblingsgespenst ist Daniel Mason (Danny) aus "... und der Preis ist dein Leben". Ich mag ihn schon wegen seiner Einfachheit. Er ist eben jemand der ermordet wurde, und nun herausfinden will von wem und wieso. Er sieht noch aus wie vor seinem Tod aber hat natürlich keinen festen Körper.
    Und die Geschichte um Danny und Liz ist einfach nur so wunderschön. Eine Geschichte in der es Liebe auf den ersten Blick gibt und das diese sogar über den Tod hinaus reicht. Ich kann die Bücher nur jedem empfehlen denn ich war schon von Band 1 an total in die Geschichte verliebt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tintenmädchen!
      Ich liiiiiiebe "... und der Preis ist dein Leben". Danny ist ein ganz toller Typ, auch wenn ich eher Team "Tony" bin ;)
      Und danke für die Pflanze! Ich warne aber vor. Ich habe keinen grünen Daumen :D

      Löschen
    2. Jaaa Tony hat auch was aber weilt ja noch unter den Lebenden ^^
      Egal bei mir leben die meisten Pflanzen auch nicht lange und wenn diese hier verwelkt...wirds halt ne Geisterpflanze. Passt doch ;)

      Löschen
    3. Aber dann bitte eine fleischfressende Geisterpflanze! :D

      Löschen
    4. Wo gibt´s hier den Like Button? :)

      Löschen
    5. DANNYYYYYYYYYYYY *Kreisch* okay... und wieder weg :)
      manchmal überkommt es mich einfach, ich hab Danny-Entzug *winkmitdemzaunpfahl* :))

      Löschen
    6. Oh! Dannyentzug haben wir alle!!! *hechel*

      Löschen
    7. Wink mit dem Zaunpfahl ist angekommen ^^

      Löschen
  5. Das sieht doch toll aus hier :-)

    Mein Lieblingsgeist? Das Gespenst von Canterville natürlich ... hat mich als Kind ganz schön gegruselt, wenn auch die Filmeffekte damals noch recht dürftig waren ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Alfred!
      Ich mag die Geschichte auch sehr seit dem ich sie als Theaterstück gesehen habe. Und Oscar Wilde finde ich eh super :D

      Löschen
  6. Liebe Mendea,

    der Umzug hat sich wahrlich gelohnt und euer neues Geisterhaus ist furchteinflößend und schaurig schön.
    Nun mein Beitrag zu deiner Gewinnspiel-Frage: Mein Lieblingsgeist ist "Belphégor", vor dem ich mich in den ersten bewussten Fernsehjahren (ich gebe zu, es war schon die Wiederholung der Reihe) ziemlich gegruselt habe. Sei's drum, ich wollte es trotzdem immer schauen dürfen und wenn der Geist ins Spiel kam, hab ich mich hinter dem Sofakissen versteckt. Natürlich gibt es dazu auch ein Buch. 1927 erschien im Pariser Verlag Tallandier ein vierteiliger Horror-Roman mit dem Titel "Les Romans Mystérieux" von Arthur Bernède.
    Auf Platz Nummer zwei meiner Lieblings-Geister ist das Gespenst von Canterville, geschrieben von Oscar Wilde. Auch mir tat als Kind das Gespenst leid, das immer wieder den schaurigen Blutfleck nachmalen musste, bis im Farbkasten die Rottöne ausgingen...
    Platz Nummer drei ist "Das kleine Gespenst" von Ottfried Preussler, aus dem ich auch meinen Kindern früher vorgelesen habe.
    Und - last but not least - mein derzeitiger Favorit: Danny aus "Und der Preis ist dein Leben, Teil 1-3", von C.M.Singer.
    Du siehst, es geistern ganz schön viele Gespenster durch mein Leben und wenn ich noch ein wenig nachgrüble, dann sprenge ich garantiert dein Kommentarfeld :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da schau mal einer an! Den Belphegor kenne ich noch gar nicht! Da muss ich mich doch gleich mal schlau machen. Danke, liebe Anja!

      Löschen
  7. Hiho,

    einen feinen Blog hast Du Dir hier gebastelt. Mein Lieblingsgeist ist "Casper, der freundliche Geist". Ich habe, als ich noch jünger war, nächtelang am gleichnamigen Playstation-Spiel gesessen und bin als Casper durch die unzähligen Räume gesaust und mußte viele knifflige Rätsel lösen. Casper ist freundlich, immer gut gelaunt und hilfsbereit. Man muß ihn einfach mögen.

    Liebe Grüße
    Pendra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Pendra!
      Und ja, du hast total recht. Casper muss man einfach lieb haben. :)

      Löschen
  8. ich finde hui buh am besten - gespenstergeschichten sind aber nicht so meins. Hui Buh (der Film) war auf jeden Fall schön witzig! :D


    Ich hätte sooo gerne Lost Land :DD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, Lost Land wollen viele. Da drück ich mal die Daumen :)

      Löschen
  9. Als großer Anime-Fan kommen meine Lieblingsgeister aus diesem Bereich.

    Meine Lieblingsgeister sind die "Negative Hollows" aus der Serie One Oiece. Die "Negative Hollows" sind Geister die durch einen hindurch fliegen und jeden somit kampfunfähig machen. Der Gegner liegt dann meist weinend auf dem Boden, möchte lieber tot sein oder bereut es, überhaupt geboren worden zu sein.

    Ich mag diese Geister, weil es in Bezug auf die Serie ziemlich witzig ist, wenn selbst der stärkste Krieger weinend am Boden liegt.

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen, der Blog ist wirklich wunderschön :)

    Ich habe schon seit Längerem ein Auge auf Lost Land geworfen, aber AvaNinian klingt auch nicht schlecht :)

    Ich glaube mein Lieblingsgeist ist (neben Casper, den hab ich als Kind geliebt, ich hab alle Videos :D) Riley aus Evermore. Ich fand die Idee irgendwie tröstlich, dass die kleine verstorbene Schwester noch ein bisschen im Disseits verweilt, um ihrer Schwester ein wenig Trost zu spenden (und sie ein bisschen weiter zu ärgern ^^). Das macht irgendwie ein bisschen Hoffnung dass unsere verstorbenen Lieben doch noch nicht ganz verschwunden sind...

    Ganz liebe Grüße, Lauri :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lauri!
      Danke für das Lob :)
      Und ja, die Idee ist wirklich irgendwie beruhigend und schön. Evermore steht eh noch auf meiner Liste, da hast du mich jetzt ganz neugierig gemacht. ;)

      Löschen
  11. Hallo!
    Also, mein Geist, den ich mag, ist nicht gerade ein gewöhnlicher Geist. Es handelt sich um das Buch "Die Zwillinge von Highgate" von Audrey Niffenegger. Es geht um den Geist der verstorbenen Frau Elspeth, die mit ihren Geisterleben das Leben ihrer Mitmenschen beeinflusst. Als ich das Buch durch hatte, dachte ich mir, dass ich auch so ein Geist sein will, um mit den Liebsten in Kontackt zu treten.
    PS: Es ist aber eher ein trauriges Liebesroman. Nur so als Info

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja auch nach einem spannenden Buch :) Danke!

      Löschen
  12. Tolles Gewinnspiel mit interessanten Fragen und cooler Blog! :)
    Ich möchte auch liebend gerne "Lost Land" gewinnen. ^^

    Mein Lieblingsgespenst ist "Die maulende Myrte" aus Harry Potter. Sie ist eigentlich der unbeliebteste Geist auf ganz Hogwarts, aber irgendwie... ist sie mir ans Herz gewachsen! :D Total verrückt, ich weiß.
    Sie ist nervig, total wahnsinnig, enorm bemitleidenswert und einfach schräg - aber mit jedem weiteren Harry Potter Band wurde sie immer mehr zu einem gewissen Klischee und einem festen Bestandteil dieser wunderbaren Geschichte. Außerdem ist sie alles andere als langweilig und ich kann mich an jede Szene erinnern, in der sie vorkommt und bei allen (bis auf eine) habe ich Tränen gelacht, obwohl sie Harry, Ron und Hermine nur extrem "auf den Geist" gegangen ist. (Höhö :D)


    Ganz liebe Grüße,
    Lydia

    PS: Ein Gegenbesuch würde mich sehr sehr freuen! :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal Lydia, du bist schon längst in meinem Blogroll :)

      Löschen
  13. Toll, dass der Umzug geklappt hat. Ich habe das im Mai auch hinter mich gebracht . . .
    Und wie ich eben gelesen habe, bin ich nicht die einzige, die gerne "Lost Land" gewinnen möchte :-)

    Mein Lieblingstgespenst ist das kleine Gespenst. Warum? Ich finde das Buch von Ottfried Preussler einfach toll - zum Vorlesen und selber lesen - und ich freue mich schon, dass ich es, wenn meine Kids ein bisschen älter sind, ihnen auch vorlesen kann.
    Warum man "Das kleine Gespenst" lesen sollte? Es ist einfach schon ein Klassiker und wie lange es dieses Buch schon gibt und wie beliebt es immer noch ist, spricht eigentlich für sich :-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Favola!
      Der Umzug war auch ganz schön stressig. Als Geist kann man doch so schlecht Kisten schleppen ;)
      Aber jetzt haben wir es ja geschafft!
      Und Lost Land ist sehr begehrt. Ich drücke allen die Daumen, aber auch die anderen Bücher machen was her. :)

      Löschen
  14. Mein Lieblingsgespenst ist Rose aus The Vampire Diaries. Sie ist etwas besonderes, weil nur einer sie sehen kann.

    LG Chrisy
    rozasleselieblinge.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich Vampire Diaries vor 10 Jahren gelesen. Damals gab es nur 4 Bücher, die Reihe galt als beendet und darin kam kein Geist vor. Sachen gibt es xD

      Löschen
  15. Hi =)

    Also mein Lieblingsgeist ist Amelia aus "Wenn du mich siehst". Sie ist sehr sympathisch. Zuerst hat man noch Mitleid mit ihr, weil sie ziellos umher irrt und ihren Tod immer wieder durchlebt, doch dann wandelt sie sich, fasst neuen Mut und setzt sich auch für andere ein. Sie zieht einen förmlich in seinen Band und macht das Buch lesenswert =) Sie ist so lieb und dabei auch oft schüchtern und der totale Bücherfreak, da tut sie mir fast leid, weil sie ja nach dem Tod nicht mehr lesen kann... Alles in allem aber ein wunderbarer Geist mit dem man mitfiebert =)

    AntwortenLöschen