Seiten

Freitag, 5. Oktober 2012

Buch - "Apocalypse au Chocolat" von Christian von Aster







Titel: Apocalypse au Chocolat: Eine gebäckwärtige Geschichte vom Ende der Welt
Autor: Christian von Aster
Verlag: Periplanet
Genre: Kurzgeschichte
Seiten: 47
Besonderes: mit CD (Hörbuchfassung eingelesen von Christian von Aster selbst)
Preis: 13 €






Hobbysatanisten beschwören bei einer amateurhaften Schwarzen Messe den Teufel und haben, ohne es zu wissen, Erfolg damit. Denn der Höllenfürst materialisiert sich nach alter Tradition nicht am Ort seiner Anrufung, sondern etwas entfernt, im Keller der Bäckerei Semmelgerber. Dort aber erwartet ihn nur das Gebäck vom Vortag...Die Welt steht am Abgrund. Die Apokalypse naht! So bleibt Luzifer selbst nur die Möglichkeit, sich in einem diabolischen Schokomuffin zu materialisieren und seine Schergen in Rosinenschnecken und andere Teilchen.
Aufhalten kann dieses Unheil nur ein Trupp Guerilla-Nonnen aus dem Vatikan. Doch werden sie noch rechtzeitig kommen?

Frei nach dem Motto "Der Teufel steckt im Detail!" steckt er nun in einem zuckersüßen Schokomuffin. Verpackt in eine rabenschwarze Geschichte mit viel Wortwitz erzählt Christian von Aster aus dem kurzen Leben dieses Gebäcks. Intelligenter Humor gepaart mit Ironie und einem Hauch abgedrehter Fantasy lässt eine Geschichte entstehen, die nun wirklich jeden zum Lachen bringt. Und vielleicht sogar etwas Mitleid mit dem Minitörtchen haben lässt.

Besonders schön neben der Gestaltung des kleinen Büchleins, ist die mitgelieferte CD, auf der die Geschichte von dem Herrn von Aster selbst gelesen wird. Das er eine ausgezeichnete Vorleserstimme hat (etwas rau und düster), stellt er hier unter Beweis. So kann man sich zurück lehnen und sanft berieseln lassen.
Ebenfalls überzeugen die jeweils passenden Bildchen im Buch und machen auch das Lesen zu einem kleinen Genuss.

Als Sahnestück enthält das Buch noch ein Muffinrezept. Doch gebt acht, denn wenn dem kleinen Küchlein Hörner wachsen, wird es gefährlich.

Mein Fazit: Freunde des intelligenten, schwarzen Humors sollten es im Regal stehen haben. Außerdem mit dem Preis von 13€ eine wundervolle, kleine Geschenkidee, mit der man bestimmt nichts falsch machen kann.

Von mir 5 diabolisch leckere Skulls von 5!



Eure Sy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen